• News
  • Podcast
Home News Kultur Bon-Tanz wird modern, dank Pop- und Anime-Musik
Anzeige

Bon-Tanz wird modern, dank Pop- und Anime-Musik

Tanzen zur Titelmusik von Neon Genesis Evangelion

Der Bon Odori-Tanz ist ein Sommerritual in Japan und hat eine lange Tradition, doch Traditionen ändern sich. So entwickelt sich auch der Bon-Tanz weiter, denn Pop- und Animemusik zieht Menschen unabhängig von Alter und Nationalität zu diesen Veranstaltungen.

Menschen tanzen zu YMCA und Call Me

„Lasst uns Bon-Tanz in die Welt tragen!“ rief DJ Koo, Mitglied der Popband TRF, zu einer Menschenmenge bei der Bon Disco-Veranstaltung Ende Juli im Kanda-Schrein in Tokyo.

Mit seinem Plattenteller, der japanische Trommeln auf der Bühne ersetzte, spielte DJ Koo Songs wie „YMCA“ und „Call Me“, während sich die Tänzer synchron in den traditionellen Bewegungen des Bon-Tanzes bewegten.

Mehr zum Thema:  Bon-Festival in Shibuya bei Touristen sehr beliebt

„Im Gegensatz zu Tanzclubs, in denen Sie alleine tanzen, tanzen Sie mit anderen und es macht Spaß“, sagte der 35-jährige Belgier Julien Legrand. „Es ist einfach, ein Teil davon zu sein, auch wenn Sie nicht an die traditionellen Kulturen Japans gewöhnt sind.“

Während der Veranstaltung teilte DJ Koo seine Erfahrungen mit, Bon Dance in Waisenhäuser und Siedlungen in Südafrika und Ruanda zu bringen, wo die Leute zu Hibari Misoras „Kawano Nagare No Yo Ni (Wie der Fluss des Flusses)“ tanzten.

„Kinderaugen leuchteten und Bon-Tanz erreichte das Herz der Menschen, wo Worte es nicht konnten“, so der DJ.

Traditioneller Bon-Tanz mit Volksliedern

Traditionell tanzten die Leute zu Volksliedern, aber sie wurden nach und nach durch Enka-Balladen und populäre Lieder mit der Verbreitung von Schallplatten und CDs ersetzt.

Einige Bon-Tänzer haben originelle Choreografien für moderne Musikstücke entworfen, darunter Yoko Oginomes „Dancing Hero“, der zu einem Klassiker des Bon-Tanzes in Japans zentraler Tokai-Region geworden ist.

Im vergangenen Jahr wurde Bon Jovis „Livin ‚On A Prayer“ während eines Bon-Tanz in Tokyos Stadtteil Nakano aufgenommen und ein Video ging viral, insbesondere nachdem die Rockband es letzten August über ihren offiziellen Twitteraccount geteilt hatte.

Auf der diesjährigen Veranstaltung in Nakano wird das Titellied der beliebten Anime „Neon Genesis Evangelion“ mit dem Titel „Zankoku na Tenshi no Teze Matsuri Spirit“ von Yoko Takahashi zu hören sein.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück