Stats

Anzeige
Home News Kultur Der legendäre Kabuki-Schauspieler Sakata Tojuro ist verstorben

Im Alter von 88 Jahren

Der legendäre Kabuki-Schauspieler Sakata Tojuro ist verstorben

Der legendäre Kabuki-Schauspieler Sakata Tojuro, der von der japanischen Regierung als lebender Nationalschatz anerkannt wurde, ist am Donnerstag im Alter von 88 Jahren gestorben.

Laut seiner Kabuki-Produktionsfirma verstarb Tojuro an Altersschwäche.

Tojuro übernahm bereits als Student eine Hauptrolle

Der am 31. Dezember 1931 in Kyoto geborene Tojuro nahm im Oktober 1941 den Namen Nakamura Senjaku II an und erlangte schnell Bekanntheit, als er als Universitätsstudent kurze Zeit später in Osaka das erste Mal eine Hauptrolle übernahm.

Mehr zum Thema:  Japanischer Nobelpreisträger Masatoshi Koshiba verstorben

Zuletzt trat er im Dezember vergangenen Jahres im „Gion Matsuri Shinki Kinkakuji“ von Nanza auf.

Foto eines Auftritts im Juni 2015
Foto eines Auftritts im Juni 2015. Bild: Kyodo

1994 zum lebendigen Nationalschatz erklärt

Tojuro, dessen richtiger Name Kotaro Hayashi ist, erbte die Tradition des Kamigata Kabuki aus Kyoto und Osaka. 1994 wurde er zum lebendigen Nationalschatz erklärt und 2009 mit der höchsten Kulturauszeichnung des Landes, dem Kulturorden, ausgezeichnet.

Seine Frau, Chikage Ogi, ist eine Schauspielerin und Politikerin, die als Präsidentin des Oberhauses arbeitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren