• News
  • Die Japanische Küche
Werbung
News Kultur Feuer-Festival in Shingu endet wieder mit gewagtem Ritual

Feuer-Festival in Shingu endet wieder mit gewagtem Ritual

Der Kamikurajinji-Schrein ähnelte in der Nacht vom 6. Februar erneut einem Flammenmeer. Zu diesem Zeitpunkt findet in Shingu (Präfektur Wakayama) wieder das Oto-Matsuri-Festival statt, bei dem circa 1.700 Männer mit brennenden Fackeln die Stufen des Tempels hinablaufen.

Das atemberaubende historische Schauspiel und die Mutigen, die daran teilnehmen, werden sogar in einem lokalen traditionellen Lied verewigt. “Shingu Bushi” (“Auf dem Berg leben Feuerschlagen”) erinnert noch heute an die herabsteigenden Drachen, der den Höhepunkt des Festivals markiert.

Am frühen Abend des Festivals erklimmen die Männer die 538 Stufen der Steintreppe, die zum berühmten Kumano-Hayatma-Taisha-Schrein führen. Alle sind in rituell weißen Gewändern gekleidet, die von einem dicken Strohseil zusammengehalten werden.

Drache beim Feuer-Festival
Bild: Kazushige Kobayashi

Wenn sie den heiligen Gotobiki-iwa-Felsen (ein Kultobjekt des Bergheiligtums) erreichen, umstellen ihn alle Teilnehmer und entzünden dort ihre Fackeln. Um genau 20 Uhr öffnet sich das Tor des Schreins und alle stürmen wieder nach unten. Den Zuschauern, die diesem Schauspiel folgen, bietet sich der Anblick eines einzigen Feuerstroms, der den Berg hinabfließt.

2016 stufte die japanische Regierung das Festival als wichtiges immaterielles Kulturerbe ihres Volkes ein. Damit ehrt sie die Bedeutung dieses Aktes für die Erhaltung der Verehrung der Natur und unterstreicht die Wichtigkeit auch einfacher völkischer Religionen.

Quelle: The Asahi Shimbun

Werbung

Neuste Artikel

Polizei von Tokyo findet 500 menschliche Knochen in einer Wohnung

Wenn Menschen sterben und keine wirklichen Verwandten haben, liegt es häufig an Polizeibeamten Wohnungen räumen zu lassen. Nicht selten finden die Beamten die skurrilsten...

Monster Strike kündigt Yu-Gi-Oh!-Event mit Live-Action-Trailer an

Ein Trailer der besonderen Art wurde nun zum neuen Gaming-Event vom Handyspiel Monster Strike angekündigt, denn dieser lässt den Hauptcharakter Yami Yugi in der...

Le Corbusier im japanischen Nationalmuseum in Tokyo

Bald eröffnet eine Ausstellung des französischen Architekten Le Corbusier im Nationalmuseum für westliche Kunst in Japans Hauptstadt. Was daran zusätzlich besonders ist, ist dass...

Gangsta. – Manga wird “wahrscheinlich” nächsten Monat fortgesetzt

Wie die Mangaka Kohske am Donnerstag auf ihrem Twitter-Account verkündete, wird der Manga Gangsta. nach mehrmonatiger Pause "wahrscheinlich" fortgesetzt werden.Das letzte Kapitel wurde im...

Vielleicht auch interessant

Kazé: Anime on Demand wird weiterhin ausgebaut

Kazé stellte heute in einer Pressemeldung Dinge zur Position und Entwicklung von Anime on Demand auf dem deutschen Anime-Markt klar.So wurde AKIBA PASS als Zusammenschluss der Publisher...

Regisseur Hitoshi Nanba arbeitet an Anime-Adaption von Golden Kamuy bei Geno Studio

Vergangenen Dienstag kündigte das Geno Studio drei Anime-Projekte an, die es heute vorstellt.Neben einem TV-Anime mit Durarara!! Regisseur Takahiro Ōmori und die Adaption von...

Crossfaith bringt neue Single “Freedom” im August raus

Die japanische Trancecore-Band Crossfaith kündigte die neue Single "Freedom" an.Die Single wird am 2. August herausgebracht. Dazu wurde auch ein Live-Release angekündigt, der auf...

Noragami Aragoto – weiterer Cast des Anime vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite von Noragami Aragoto, der 2. Season des Noragami TV Anime, wurde weiterer Cast vorgestellt, die in der Adaption der Yomi...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung