• News

Anzeige

Feuer-Festival in Shingu endet wieder mit gewagtem Ritual

Der Kamikurajinji-Schrein ähnelte in der Nacht vom 6. Februar erneut einem Flammenmeer. Zu diesem Zeitpunkt findet in Shingu (Präfektur Wakayama) wieder das Oto-Matsuri-Festival statt, bei dem circa 1.700 Männer mit brennenden Fackeln die Stufen des Tempels hinablaufen.

Das atemberaubende historische Schauspiel und die Mutigen, die daran teilnehmen, werden sogar in einem lokalen traditionellen Lied verewigt. “Shingu Bushi” (“Auf dem Berg leben Feuerschlagen”) erinnert noch heute an die herabsteigenden Drachen, der den Höhepunkt des Festivals markiert.

Am frühen Abend des Festivals erklimmen die Männer die 538 Stufen der Steintreppe, die zum berühmten Kumano-Hayatma-Taisha-Schrein führen. Alle sind in rituell weißen Gewändern gekleidet, die von einem dicken Strohseil zusammengehalten werden.

Drache beim Feuer-Festival
Bild: Kazushige Kobayashi

Wenn sie den heiligen Gotobiki-iwa-Felsen (ein Kultobjekt des Bergheiligtums) erreichen, umstellen ihn alle Teilnehmer und entzünden dort ihre Fackeln. Um genau 20 Uhr öffnet sich das Tor des Schreins und alle stürmen wieder nach unten. Den Zuschauern, die diesem Schauspiel folgen, bietet sich der Anblick eines einzigen Feuerstroms, der den Berg hinabfließt.

2016 stufte die japanische Regierung das Festival als wichtiges immaterielles Kulturerbe ihres Volkes ein. Damit ehrt sie die Bedeutung dieses Aktes für die Erhaltung der Verehrung der Natur und unterstreicht die Wichtigkeit auch einfacher völkischer Religionen.

Quelle: The Asahi Shimbun

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück