• News
Home News Kultur Kaiserpalast öffnet herbstliche Inui-Straße für die Öffentlichkeit

Kaiserpalast öffnet herbstliche Inui-Straße für die Öffentlichkeit

Der Kaiserpalast in Tokyo ist nicht nur für seine Größe, sondern ebenfalls für seine wunderschönen Gärten bekannt. Wie schon letztes Jahr erstrahlen die Bäume auf der Inui-Straße aktuell in allen möglichen Farben. Um den Anblick des Herbstlaubs zu teilen, öffnete der Palast für kurze Zeit die Straße für die Öffentlichkeit.

Seit dem 1. Dezember können Menschen die Straße betreten und sich die Bäume angucken. Auf dem 750 Meter langen Weg im nördlichen Teil des Palastes befinden sich die unterschiedlichsten Arten. So gibt es unter anderem Fächer-Ahorn und Dreispitz-Ahorn-Bäume. Die Blätter der verschiedenen Bäume strahlen dabei in den Farben Grün, Gelb und Rotbraun. Insgesamt gibt es 270 Kirsch- und Ahornbäume zu bestaunen.

Erst seit 2014 ist es der Öffentlichkeit möglich, die Straße gelegentlich zu betreten. In dem Jahr feierte Kaiser Akihito seinen 80. Geburtstag und wollte das mit der Bevölkerung feiern. Seitdem können sich die Menschen jährlich im Frühling und Herbst die Bäume anschauen. Lediglich zwischen 2016 und 2017 musste die Bevölkerung auf das Ereignis verzichten, da Gärtner sich um die Bäume kümmern mussten.

Bis zum 9. Dezember ist die Inui-Straße für die Öffentlichkeit geöffnet. Anders als letztes Jahr öffnet die Straße täglich schon um 9 Uhr. Aufgrund des Andrangs letzten Jahres beschloss der Palast eine Stunde früher zu öffnen. Der letzte Einlass ist immer um 15 Uhr und somit 30 Minuten später als sonst. Um 15:30 Uhr schließt die Straße. Eintritt zahlen müssen Besucher nicht und Fotos sind erlaubt.

Quelle: The Asahi Shimbun

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück