Stats

Anzeige
Home News Kultur Siegerinnen der Miss Yukata Wahl 2020 in Ikaho Onsen vorgestellt

Ein Idol-Live-Streaming-Dienst und eine gemeinnützige Organisation riefen den Contest ins Leben

Siegerinnen der Miss Yukata Wahl 2020 in Ikaho Onsen vorgestellt

Ein Yukata, ein traditioneller sommerlicher Kimono, gehört in jeden japanischen Kleiderschrank und wird jetzt in der warmen Jahreszeit immer wieder gern getragen. Die Kleidungsstücke werden in der Regel aus atmungsaktiven Materialien hergestellt und gelten als Symbol des japanischen Sommers. Die National Japanese Yukata Appreciation Society lässt in jedem Jahr die schönsten Mädchen wählen, um die traditionelle Kleidung zu präsentieren.

Miss Yukata als Botschafterin

Ursprünglich sollten die Siegerinnen der diesjährigen Wahl bei den Olympischen Spielen vorgestellt werden, um so gleichzeitig die Schönheit der Sommer-Kimono auch in Übersee zu präsentieren. Stattdessen wurden die acht Schönheiten jetzt in einem extra dafür aufgenommenen Video vorgestellt, das in Zusammenarbeit zwischen der National Japanese Yukata Appreciation Society und machTV, einem Live-Streaming-Dienst für Idole, entstand.

Mehr zum Thema:
Kimono-Hersteller Yamato veröffentlicht Yukatas mit praktischen Knöpfen

Als Location für diese Kooperation wurde die Stadt Ikaho in der Präfektur Gunma gewählt. Das Ikaho Onsen ist über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt und ein beliebter Entspannungsort für gestresste Großstädter und Besucher und damit der perfekte Hintergrund, um die Damen der Öffentlichkeit vorzustellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Onsen statt Olympia

Die Miss Yukata 2020 Siegerinnen tragen dabei Kleidungsstücke in lebhaften Farben und genießen gemeinsam die Annehmlichkeit des Onsen. So sind sie beim Baden in einem der Freiluft-Becken zu sehen oder ganz sportlich beim Tischtennis spielen. Gleichzeitig bekommt das Ikaho Onsen die Möglichkeit, sich von seiner schönsten Seite zu zeigen. Außerdem erkunden die Mädchen auch die Stadt Ikaho und deren malerische Umgebung, um diese gleichermaßen zu präsentieren.

Zwar hätten die Mädchen auf der großen Olympia-Bühne sicherlich auch einen perfekten Auftritt hingelegte, aber die wunderschöne Umgebung von Ikaho und der Onsen-Hintergrund erweisen sich ebenfalls als hervorragende Möglichkeit, um nicht nur die Schönheit des Yukata, sondern auch Japan erneut zu zeigen. Es bleibt nur zu hoffen, dass bald wieder Besucher die Gelegenheit haben, diese Schönheit ebenfalls selbst zu erkunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige