• News
  • Die Japanische Küche
Werbung
News Kultur Tome feiert Jahrhunderte altes Ritual zum Brandschutz

Tome feiert Jahrhunderte altes Ritual zum Brandschutz

Japan besitzt zahlreiche Rituale und Bräuche für die verschiedensten Anlässe. Eins der ältesten Rituale des Landes ist das sogenannte Yonekawa no Mizukaburi, das die Bewohner der Stadt Tome in der Präfektur Miyagi jährlich feiern. Am Samstag war es nun wieder so weit und zahlreiche Menschen kamen, um das Spektakel zu bestaunen.

Bei dem Yonekawa no Mizukaburi handelt es sich um ein Ritual zum Brandschutz, das mehr als 800 Jahre alt ist. Es findet im Stadtteil Yonekawa statt und zieht zahlreiche Schaulustige an. Als Teil des Rituals verkleiden sich Männer in ausgefallen Strohkostümen, bemalen sich das Gesicht mit Ruß und ziehen so durch die Straßen.

Dieses Jahr nahmen 34 Männer und Jungen an dem Umzug teil. Während sie durch die Straßen laufen, schütten sie mit Eimern Wasser auf die umstehenden Häuser. Besucher versuchen währenddessen Strohhalme von den Kostümen zu nehmen und möglichst viele zu sammeln. Die Halme sollen nach Überlieferungen ein Talisman sein, um den Ausbruch von Feuern zu verhindern.

Junishi Sugawara freute sich besonders über die vielen Besucher zum Event. Er gehört zu einer Gruppe, die das Ritual am Leben erhalten will. Bis vor Kurzem war das Event in dem kleinen Bezirk relativ unbekannt. Weltweite Bekanntheit erreichte es letzten Dezember. In dem Moment erklärte die UNESCO es zusammen mit neun anderen japanischen Ritualen zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Die Stadt freute sich sehr darüber und hofft so, dass das Yonekawa no Mizukaburi an die nächste Generation weitergereicht wird.

Quelle: NHK

Werbung

Neuste Artikel

Polizei von Tokyo findet 500 menschliche Knochen in einer Wohnung

Wenn Menschen sterben und keine wirklichen Verwandten haben, liegt es häufig an Polizeibeamten Wohnungen räumen zu lassen. Nicht selten finden die Beamten die skurrilsten...

Monster Strike kündigt Yu-Gi-Oh!-Event mit Live-Action-Trailer an

Ein Trailer der besonderen Art wurde nun zum neuen Gaming-Event vom Handyspiel Monster Strike angekündigt, denn dieser lässt den Hauptcharakter Yami Yugi in der...

Le Corbusier im japanischen Nationalmuseum in Tokyo

Bald eröffnet eine Ausstellung des französischen Architekten Le Corbusier im Nationalmuseum für westliche Kunst in Japans Hauptstadt. Was daran zusätzlich besonders ist, ist dass...

Gangsta. – Manga wird “wahrscheinlich” nächsten Monat fortgesetzt

Wie die Mangaka Kohske am Donnerstag auf ihrem Twitter-Account verkündete, wird der Manga Gangsta. nach mehrmonatiger Pause "wahrscheinlich" fortgesetzt werden.Das letzte Kapitel wurde im...

Vielleicht auch interessant

YouTube-Video zeigt alles Wichtige über Japan in 16 Minuten

Egal, ob man sich erst seit Kurzem für Japan interessiert oder schon lange ein Fan des Landes ist, dieses Video ist für alle geeignet,...

Koi ga Heta demo Ikitemasu – Akira Fujiwaras Manga bekommt Live-Action-Adaption

Die aktuelle Ausgabe des Petit Comic Magazin kündigt an, dass Akira Fujiwaras Manga Koi ga Heta demo Ikitemasu eine Live-Action-Adaption bekommen wird.Die Geschichte handelt von...

Japan beendet offiziell die Entwicklungshilfe für China

Seit fast 40 Jahren unterstützt die japanische Regierung China mit Entwicklungshilfen. Dank der Unterstützung ist das Land mittlerweile die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Deswegen...

One Piece: Unlimited World Red Release-Termin für den Westen bekannt gegeben

Bandai Namco hat den westlichen Release-Termin für One Piece: Unlimited World Red veröffentlicht.Nachdem das Originalspiel 1 Millionen Mal weltweit verkauft wurde, erscheint diesen Sommer...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung