Stats

Anzeige
Home News Kultur Yokai-Monster fahren in Kyoto auf die Schienen und lösen Schrecken und Freude...

Yokai-Monster fahren in Kyoto auf die Schienen und lösen Schrecken und Freude aus

Gefangen zwischen Spaß und Angst

Unter dem Motto „Cue, die unheimliche Musik“ überraschten Yokai (japanische Dämonen) Zugreisende auf dem Weg nach Kyoto und begleiteten sie eine Weile auf ihrem Weg.

Bei Einbruch der Dunkelheit übernahmen einäugige Goblins und Wasser-Geister die Kontrolle über ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe der Bahnstation Ukyo in der alten japanischen Hauptstadt Kyoto. Dabei sorgten sie für eine Mischung aus Spaß und erschreckten Gesichtern.

Etwa vierzig Beteiligte, darunter Studenten der Kyoto Saga Universität für Kunst, erschienen am 11. August um 16 Uhr auf dem Bahnhof Arashiyama und machten sich anschließend gemeinsam auf den Weg zur berühmten Togetsukyo-Brücke. Die Keifuku Electric Railroad Co., in Japan bekannt unter dem Namen „Randen“ organisierte die Veranstaltung.

Nachdem die Yokai erst einmal Kyoto unsicher machten, kehrten sie nach einer Runde durch die Stadt an ihrem Ausgangpunkt zurück und bestiegen um 17 Uhr einen „Yokai-Zug“ der Randen. Die schaurigen Figuren lösten bei den mitfahrenden Kindern Geschrei aus, während viele andere Fahrgäste ihre Handys zückten und die Gelegenheit nutzten, ein Erinnerungsfoto zu schießen.

Monster-Sondertarife

Viele Familien kamen, um sich die Yokais zusammen anzusehen. Der Yokai-Zug verkehrte zweimal zwischen den Bahnhöfen Arashiyama und Shijo-Omiya. Die letzte Fahrt geht um 17:00 Uhr. Noch bis zum 15. August beehren die Yokai die Randen-Züge mit einem Besuch. Der Preis für diese Sonderfahrten beträgt 220 Yen (1,90 Euro) für Erwachsene, Kinder zahlen 110 Yen (0,95 Euro). Wer selbst in einem Geister-Kostüm in den Zug steigt, kann zum sogenannten Yokai-Tarif für 100 Yen (0,85 Euro) mitfahren.

Quelle: AS

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück