• News
Home News Kushimoto bekommt ersten Raktenstartplatz in Japan
Anzeige

Kushimoto bekommt ersten Raktenstartplatz in Japan

Die Küstenstadt Kushimoto bekommt den ersten Raketenstartplatz in Japan, der 2021 in Betrieb gehen soll.

Space One Co. wird voraussichtlich Ende des Jahres mit dem Bau des Komplexes in der Stadt Kushimoto beginnen, der Betrieb soll 2021 aufgenommen werden. Bis 2030 sollen 20 Raketen von dem Stützpunkt aus starten.

Auf dem 15 Hektar großen Gelände werden Anlagen mit Startrampe, Raketenmontage und Lager gebaut.

Laut der Space One können von der Einrichtung Satelliten bis 150 Kilogramm in einer synchronen Umlaufbahn und bis zu 250 Kilogramm schwere Satelliten in einer erdnahen Umlaufbahn transportiert werden.

„Wir haben starke Unterstützung von der Präfektur und der Gemeinde erhalten“, so Shinichiro Ota, Präsident der Weltraumfirma auf einer Pressekonferenz.

Die Präfektur erhofft sich, dass das Projekt die Tourismusbranche ankurbelt und rechnet damit, dass sich die Auswirkungen auf 67 Milliarden Yen (ca. 5.382.644.576 Euro) beziffern lassen.

Space One wurde im vergangenen Jahr gegründet, da die Nachfrage für den Transport kleiner Satelliten stark gestiegen ist. Die Firma soll auch dazu beitragen, dass die Kosten für den Weltraumtransport gesenkt werden und den Umfang des Weltraumgeschäfts erweitern.

Quelle: Kyoto

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück