Anzeige
HomeNachrichten aus JapanKyoto Animation wird Studio 1 abreißen

Zustand des Gebäudes schmerzt den Präsidenten des Studios

Kyoto Animation wird Studio 1 abreißen

Mehrere Monate nach dem Brandanschlag auf das Studio 1 von Kyoto Animation steht das Gebäude weiterhin leer. Das Feuer beschädigte das Haus und die Einrichtung so schwer, dass es nicht möglich ist, darin weiterhin zu arbeiten. Nun hat das Unternehmen endgültig beschlossen, das Studio komplett abzureißen.

Anzeige

NHK bestätigte die Abrisspläne des Unternehmens. Schon Samstag sollen sie die Anwohner über das Vorhaben informiert haben. Gleichzeitig wurde mit dem Abriss bestätigt, dass das Studio bei dem Feuer ausgebrannt ist und eine Renovierung nicht sinnvoll ist. Kyoto Animation will dabei den Abriss möglichst schnell vornehmen.

Was nach dem Abriss kommt, ist noch unklar

Schon am Montag begannen die Vorbereitungen zur Beseitigung des Gebäudes. Unter anderem werden die restlichen Möbel und andere Objekte aus den Räumlichkeiten entfernt. Ebenfalls sollen Gerüste angebracht werden. Bis Ende des Jahres sollen die Vorbereitungen dauern. Die Beseitigung des Gebäudes soll dann anschließend im kommenden Januar starten und bis April gehen. Der Abriss selbst kommt dabei für viele nicht wirklich überraschend.

LESEN SIE AUCH:  Polizei befragt erstmals Brandstifter hinter dem Anschlag auf Kyoto Animation

Schon letzten Monat gab Präsident und CEO Hideaki Hatta an, dass sie planen, das Studio abzureißen. Es würde ihn sehr schmerzen, sein geliebtes Studio in so einem Zustand zu sehen. Was auf dem Grundstück nach dem Abriss entstehen soll, ist noch nicht klar. Es war in der Vergangenheit jedoch bereits ein Gedenkpark für die Opfer im Gespräch.

Bei dem Anschlag starben 36 Menschen und weitere 33 Personen wurden teils schwer verletzt. Zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt spendeten für die Opfer. Das ganze Geld soll laut Kyoto Animation an die Betroffenen gehen. Für den Wiederaufbau des Animationsstudios wird kein einziger Cent verwendet.

Anzeige

NHK

Anzeige
Anzeige