Stats

Anzeige
Home News Kyoto - Gästehaus öffnet das ganze Jahr

Kyoto – Gästehaus öffnet das ganze Jahr

Das Gästehaus der Regierung in Kyoto, Japan, wird ab dem 21. Juli für die Öffentlichkeit geöffnet. Es soll dann über das ganze Jahr zugänglich bleiben.

Die Anlage wurde 2005 gebaut um ausländische Würdenträger in Kyoto zu beherbergen. Sie befinden sich im Kyoto Gyoen National Garden im Zentrum von Japans ehemaliger Hauptstadt. Der Garten und der die Architektur im traditionellen japanischen Stil sind so konzipiert, dass sie Staatsgästen helfen sollen, etwas über die Kultur und Geschichte Japans zu lernen.

Bis jetzt war das Gästehaus pro Jahr nur etwa 10 Tage im Sommer für die Öffentlichkeit geöffnet.

Rund 20.000 Menschen besuchten das Gasthaus, als die Regierung es in den diesjährigen Frühlingsferien testweise geöffnet hat.

Aufgrund der Ergebnisse dieses Versuches hat die Regierung beschlossen das Gästehaus das ganze Jahr für die Öffentlichkeit zu öffnen. Nur wenn ausländische Gäste zu Besuch sind wird es geschlossen.

Der Eintritt kostet rund 10€ für Erwachsene und 5€ für Schüler. Es werden bis zu 2.000 Besucher pro Tag akzeptiert.

Die Regierung hofft, dass mehr ausländische Reisende das Gästehaus besuchen werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here