• News
Home News Kyotos Manga vom Aoi Festival richtet sich auch an Touristen
Anzeige

Kyotos Manga vom Aoi Festival richtet sich auch an Touristen

Japan – Die Stadtverwaltung in Kyoto hat einen speziellen Manga entwickeln lassen, um den einheimischen und ausländischen Besuchern das Aoi Festival, eines der drei großen jährlichen Festivals der Gegend, zu erklären.

Um den Manga für Japaner und auch für ausländische Touristen lesbar zu gestalten, wurde er in japanischer und englischer Sprache verfasst. Die Stadtverwaltung hat 9.000 Exemplare auf Japanisch an Grund-, Mittel- und Oberschulen genauso wie an Universitäten in Kyoto verschickt. Zusätzlich wurden 1.000 Manga auf Englisch für ausländische Touristen produziert, die während dem Aoi Festival am 15. Mai in der historischen Stadt verteilt werden.

Um den Manga noch weiter zu verbreiten, kann man ihn bereits jetzt auf dem Computer oder dem Smartphone anschauen. Im Manga erleben die drei Protagonistinnen, die in Kyoto schon die Stadtbahnen und Busse als Maskottchen schmücken, das Aoi Festival. Außerdem erzählen Moe Uzumasa, Saki Matsuga und Misa Ono die Geschichte des Festivals und die damit verbundenen Ereignisse.

Unter anderem wird auf das traditionelle „Yabusame“-Ritual eingegangen, bei dem galoppierende Reiter Pfeile auf Ziele schießen. Zusätzlich wird auch die Reinigungszeremonie für die Saiodai erklärt. Die Saiodai ist die Protagonistin des Festivals und wird am 15. Mai auf einer Sänfte getragen. Dabei trägt sie ein Kostüm, das an die Prozession der Heian-Periode (794 bis 1185) angelehnt ist.

Bild: Commons Wikimedia

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück