News Laster der Luftselbstverteidigungsstreitkräfte rast in Wohnhaus

Laster der Luftselbstverteidigungsstreitkräfte rast in Wohnhaus

Das Militär in Japan steht seit einer Weile in der Kritik. Vor allem amerikanische Stützpunkte und Soldaten sorgten in der Vergangenheit mehrmals für Schlagzeilen und Proteste. In den kürzlichen Unfall in der Präfektur Aomori waren allerdings diesmal die japanischen Luftselbstverteidigungsstreitkräfte verwickelt. Ein Lastwagen der Air Force raste am Mittwoch in ein Wohnhaus.

Am frühen Mittwochmorgen um 8:30 kam es zu dem Vorfall. Obwohl das Fahrzeug den ersten Stock deutlich beschädigte, gab es keine Verletzten und die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Der Fahrer und sein Beifahrer hingegen wurden durch den Aufprall eingeklemmt.

Feuerwehrleute schafften es jedoch beide nach einer Weile zu befreien. Einer der beiden erlitt leichte Verletzungen und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Unfall selbst gibt dem Militär aktuell noch Rätsel auf. Die Unfallursache ist bis jetzt laut der Polizei noch unklar. Eine Untersuchung soll jedoch den Grund und Verlauf aufklären.

Der Laster stammt von dem Flugplatz Misawa und war auf dem Rückweg zur Basis. Zuvor war er an einer Übung mit dem US-Militär beteiligt. Geladen hatte er Ausrüstung einer Funktion für das PAC3-Abfangsystem. Es besteht die Möglichkeit, dass die schwere Fracht nicht richtig gesichert war und so Mitschuld am Unfall trägt. Bestätigen können das die Beamten bis jetzt jedoch nicht.

Quelle: NHK

Neue Artikel

Zahl der gestrandeten nordkoreanischen Boote in Japan 2018 so hoch wie nie zuvor

Die Anzahl der Boote aus Nordkorea, die 2018 an Japans Ufern gefunden wurden, war fast doppelt so hoch wie...

Starke Grippewelle in Japan

Das japanische Gesundheitsministerium gibt an, dass eine heftige Grippewelle das ganze Land getroffen hat. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind...

Japanisches Plakat behauptet: „Kurze Röcke von Schuluniformen provozieren sexuelle Übergriffe“

Viele Organisationen bringen Produkte auf den Markt, die Schülerinnen und junge Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen sollen. Für das...

Bilder eines Asylsuchenden mit Handschellen im Krankenhaus sorgen in Japan für Diskussionen

Das Foto eines Asylsuchenden aus Bangladesch, der zu einem Krankenhausaufenthalt mit Handschellen und Fußfesseln vorgeführt wird, verursacht in Japan eine...

Lesetipps

Splatoon 2 – Japanische Verkaufszahlen knacken den 2-Millionen-Meilenstein

Laut den neuesten Zahlen von Famitsu wurde Splatoon 2 in Japan mehr als zwei Millionen mal verkauft.Damit ist es das erste Spiel...

Monster Hunter: World – Details zum Day One Update

Capcom hat Details zum kommenden Day One Update von Monster Hunter: World veröffentlicht. Dieses erscheint passend zum Release des...

Eromanga Sensei Event für Mahōka Kōkō no Rettōsei: Lost Zero angekündigt

Die Mitarbeiter von Square Enix und Eromanga Sensei arbeiten zusammen an Mahōka Kōkō no Rettōsei: Lost Zero (The irregular...

Ancien und das magische Königreich – die märchenhafte Suche nach Antworten

Am 15. Dezember erschien bei Universum Anime der Animationsfilm Ancien und das magische Königreich auf DVD und Blu-ray. Wir warfen...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück