• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Attack on Titan feiert Serienabschluss mit Ausstellung in Tokyo
Anzeige

Attack on Titan feiert Serienabschluss mit Ausstellung in Tokyo

Attack on Titan startete bereits am 19. April eine Zusammenarbeit mit der DiverCity Tokyo. Die Serie ging im Laufe der Jahre viele Kooperationen mit verschiedenen Firmen und Orten ein. Diese Reihe scheint sich jetzt dem Ende zu nähern, denn die aktuelle Zusammenarbeit feiert gleichzeitig das Ende der Serie.

Vom 19. April bis zum 30. Juni schmücken mehr als 100 Bilder aus Attack on Titan DiverCity. Besonders an den Rolltreppen zwischen den einzelnen Etagen sind zahllose Abbildung zu bewundern. In der Zeit vom 19. April bis zum 6. Mai konnten sich Fans der Serie außerdem in einem speziellen I.G. Pop-up-Store mit exklusiven Merchandise zu Attack on Titan eindecken.

In der fünften Etage des DiverCity richteten die Verantwortlichen außerdem ein VR-Ride-Bereich mit dem Namen „hexaRide“ ein, dieser bezieht sich auf Inhalte, die in der Serie Attack on Titan ebenfalls vorkommen. Die VR-Fahrt bezieht sich auf die zweite Staffel des Anime, in der sich die Mitglieder des Regiments in einem Turm wiederfinden, von Titanen umgeben. Die Besucher können an dieser Tour in englischer oder japanischer Sprache teilnehmen. Während die japanische Tonspur von den Original-Sprechern der Serie stammt, müssen Nutzer, die der Sprache nicht mächtig sind, auf fremde Stimmen zurückgreifen.

Für die Zeit der Kooperation haben Kunden der DiverCity die Möglichkeit, Postkarten zu kaufen, die es nur in limitierte Auflage gibt. Wer vom siebten bis 31. Mai mehr als 5.000 Yen in einem Geschäft des Kaufhauses ausgibt, kann im „hexaRide“-Bereich gegen Vorlage des Beleges eine von drei Postkarten mit Motiven aus der dritten Staffel erhalten.

Vom ersten bis 30. Juni ist eine „Attack on Gourmet“-Kampagne geplant, über die bisher allerdings noch keine weiteren Informationen bekannt gegeben wurden.

Der Anime zu Hajime Isayamas Hit-Manga Attack on Titan läuft seit April 2013 im japanischen Fernsehen. Im April 2017 startete die zweite Staffel. Der erste Teil der finalen Season lief seit Juli 2018 im japanischen TV.

Quelle: ANN

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück