• News

Anzeige

Ausstellung über Oberschenkel bald in Tokyo zu sehen

Der japanische Fotograf Yuria teilt seit Jahren seine Liebe zu weiblichen Formen mit seinen Fans. Vor allem Oberschenkel haben es ihm angetan. Demnächst zeigt er in Harajuku seine Ausstellung “World of Thighs Photography 2019”.

Nachdem der Fotograf bereits im letzten Herbst erste Bilder einer breiten Öffentlichkeit präsentierte, zeigt Yuria demnächst völlig neue Aufnahmen. Als Ausstellungsort wurde die Chromatic Gallery im modischen Stadtviertel Harajuku gewählt.

Die Ausstellung trägt den Titel “Welt der Oberschenkel-Fotografie 2019” und enthält Werke, die zur Zeit der Ära-Wende in Japan entstanden. Der Fotograf zeigt Fotos, die in den letzten Tagen der Heisei-Kaiserzeit entstanden, hat aber auch erste Bilder dabei, die in der Reiwa-Ära entstanden.

Yurias Fotos sprechen vor allem eine bestimmte Fangemeinde an, die der Fotograf bereits seit Jahren um sich scharen konnte. Insgesamt warten mehr als 150 Bilder von Yuria darauf von alten und neuen Bewunderern betrachtet zu werden. Der Organisator verspricht mit den Fotos seien ansprechende Kunstwerke erschaffen worden, die alle Betrachter ansprechen sollen.

Die Ausstellung soll die Besucher allerdings auch dazu animieren, sich selbst künstlerisch zu betätigen. Wer seine Eindrücke in einen kurzen Vers packt, erhält als Dank eine Gedenkpostkarte. Insgesamt soll dadurch ein traditionelles Karuta-Kartenspiel zusammengestellt werden. Yuria selbst wählt das beste Gedicht aus und ehrt den Poeten mit einem speziellen Präsent-Beutel zu seiner Oberschenkel-Ausstellung.

Alle Bilder der Ausstellung werden auch zum Kauf angeboten. Wer sich keinen echten Yuria leisten kann, erhält die Möglichkeit sich im Souvenir-Shop der Ausstellung mit weiteren Oberschenkel-Accessoires wie Untersetzer, Clear-Files, Smartphone-Hüllen oder Kunstdrucke der Bilder einzudecken.

Die Ausstellung “Welt der Oberschenkel-Fotografie 2019 in Harajuku” wird am 27. April eröffnet und bleibt bis zum 06.Mai 2019 offen. Der Eintritt kostet 700 Yen (5,50 Euro).

Oberschenkel-Guide
Bild: Yuria

Quelle: Japanische Pressemitteilung

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück