• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Bahnunternehmen bieten zahlreiche Angebote zur Feier der neuen Ära an
Anzeige

Bahnunternehmen bieten zahlreiche Angebote zur Feier der neuen Ära an

Zum Wechsel der Epochen bieten zahlreiche Bahnunternehmen in ganz Japan unzählige Pauschalangebote an. Diese reichen von Übernachtungsfahrten bis hin zu Countdowns im Wagen der Passagiere.

Zur Feier der neuen Ära bietet Tobu Railway Co. einen speziellen Nachtzug an. Dieser bringt Reisende aus einer Gegend nahe Tokyo zu einem Thermalbad. Hier soll am 30. April das Ende der aktuellen Heisei-Ära und der Beginn der neuen Reiwa-Ära am 1. Mai gefeiert werden. „Thank You Heisei, Hello Reiwa“, heißt der Zug, der von der Diesellokomotive DL Taiju angeführt wird. Er verlässt Minami Kurihasi in der Präfektur Saitama um 11:55 Uhr. Die Ankunft ist auf den 30. April um 5 Uhr im Kinugawa-Onsen in der Präfektur Tochigi angelegt. Um an Bord des Zuges auf die neue Ära anzustoßen, werden im Zug leichte Speisen sowie Getränke angeboten. Im Hotel angekommen, können die heißen Quellen sowie ein Hotel-Frühstück in Anspruch genommen werden.

Im Westen Japans hat das Reisebüro Hankyu Travel International Co. in Osaka den Expresszug Kuroshio für eine Reise zum Sonnenaufgang vor Kap Shionomisaki angeboten. Dies ist der südlichste Punkt von Honshu. Der Zug gehört zu der West Japan Railway Co. Hier seien alle 270 verfügbaren Tickets bereits ausverkauft, so das Unternehmen.

In Hokkaido können Reisende an einer Nachtfahrt zwischen Hakodate und Hokuto von der South Hokkaido Railway Co. teilnehmen. Hier kann auf die neue Ära angestoßen oder in zwei Wägen des alten Hokutosei-Schlafdienstes entspannt werden. Bevor man nach Hakodate zurückfährt, kann man in ein Onsen-Spa eintauchen.

In der Präfektur Saitama wird währenddessen die Chichibu Railway Co. einen besonderen Zug im Angebot haben. Dieser wird von einer C58-Dampflokomotive angeführt. Die Fahrt verläuft zwischen Kumagawa und Mitsumineguchi. Aufmerksam wird auf diese Fahrt mit einem besonderen Schild gemacht. Auf diesem wird „thank you Heisei“ am nächsten Tag zu „gratulation Reiwa“ geändert.

Das letzte Unternehmen lässt einen Zug mit einem Countdown fahren. Dieser wird vom Schaffner angezählt. Die Heisei Chikuho Railway in der Präfektur Fukuoka wurde 1989 gegründet. Es ist die einzige Eisenbahngesellschaft, die den neuen Namen verwendet. „Wir konnten (seit dem Start von Heisei) aufgrund unserer Kunden sicher arbeiten. Wir werden unsere Dankbarkeit für die Ära sowie die Kunden während der Veranstaltung unterstützen“, so ein Mitarbeiter des Betriebes.

Quelle: JT

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück