Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Beliebtes Englisch-Lehrbuch wird in Japan zur Light-Novel

Die Isekai-Geschichte sollte eigentlich nur an die englische Sprache heranführen

Beliebtes Englisch-Lehrbuch wird in Japan zur Light-Novel

Der japanische Radio-Sender NHK nutzt seine Reichweite regelmäßig, um den Japanern die englische Sprache näher zu bringen. Passend zu den Lektionen veröffentlicht der Sender passende Lehrbücher, um die Lektionen zu vertiefen.

Im letzten Jahr wurde ein Lehrbuch mit einer fantasievollen Isekai-Geschichte unerwartet zu einem echten Verkaufsschlager. Das Buch mit dem wenig einfallsreichen Titel „English Fundamentals 2“ mischte verschiedene grundlegende Sprach-Lektionen mit einer niedlichen Isekai-Geschichte. Wie in vielen anderen Light-Novels verschlägt es die Heldin unerwartet in eine Fantasy-Welt, in der sie zahlreiche Abenteuer erlebt.

Englisch lernen mit Spaß

Verschiedene Charaktere, die so ziemlich jeden Geschmack ansprechen, sorgen dafür, dass das Buch großen Anklang fand. Während man die Figuren kennen lernt, befasst sich das Lehrbuch mit einfachen Phrasen, in denen es vor allem darum geht, wer man ist und woher man kommt. Also alles was man so braucht, wenn man in ein englischsprachiges Fantasy-Land transportiert wird, so zumindest verspricht es der Herausgeber.

Lesen Sie auch:
Isekai Geschichten dominieren Light Novel Markt in Japan

NHK kündigte jetzt an, die kleine Geschichte in eine richtige Light-Novel für Schüler der Junior High-School umzuwandeln, die die englische Sprache lernen wollen. Diese Ausrichtung ist an sich auch passend, denn die Isekai-Geschichte aus dem Lehrbuch, handelt, wie viele ähnliche gelagerte auch, von einer Schülerin in der Junior High-School.

englischen lernen kann Spaß machen
Englisch-Lehrbuch mit eigener Story Bild: DL BOOK NHK

Reise in eine magische Welt mit Sprachbarriere

Die Geschichte trägt den eher sperrigen Titel „Nach meiner Wiedergeburt in einer anderen Welt wurde ich ein heiliges Mädchen“, was aber ebenfalls typisch für Isekai-Geschichten ist.  Auch die Protagonistin ist keine wirkliche Abwechslung, denn Runa Wakatsuki ist eine ganz gewöhnliche Schülerin im zweiten Jahr der Junior High-School. Eines Tages wird ein gut aussehender Austausch-Schüler an Runas Schule versetzt.

Als Runa anschließend in einem Antiquitäten-Geschäft stöbert, findet sie zufällig einen hübschen Anhänger, den sie kauft. Als sie diesen anlegt, landet die japanische Schülerin in einer anderen Welt, in der selbstverständlich auch eine andere Sprache gesprochen wird. Dort trifft sie auf einen mutigen Ritter, der natürlich zufälligerweise aussieht, wie der Austausch-Schüler, der es ihr vorher schon angetan hatte.

Die Light-Novel umfasst 178 Seiten und kann über die Webseite von NHK erworben werden. Zusätzlich erhält jeder Käufer einen kostenlosen Audio-Download mit den entsprechenden Radio-Lektionen. Neue Schüler der englischen Sprache können sich also auf weitere fantasievolle Lektionen freuen.

High-School Schüler lernen Englisch
Lehrbuch für die Junior High-School Bild: DL BOOK NHK

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren