Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Beliebtes Ghibli Museum veröffentlicht digitale Führungen

Einmalige Einblicke

Beliebtes Ghibli Museum veröffentlicht digitale Führungen

Man kann die Welt von Totoro, Ponyo und Hayao Miyazaki im Ghibli-Museum in Tokyo jetzt ganz ohne Eintrittskarten erleben, denn der offizielle YouTube-Kanal des Museums veröffentlichte regelmäßig kleine Führungen durch das Museum.

Das berühmte Ghibli-Museum war einer der ersten Orte, die aufgrund des Coronavirus in Japan geschlossen werden mussten. Touristen und Fans waren verzweifelt, denn die unglaublich schwer zu bekommenden Karten müssen einen Monat im Voraus reserviert werden und sie sind oft schon nach wenigen Stunden ausverkauft.

Vorfreude auf die nächste Japanreise

Viele haben in der Zeit das Museum leider verpasst. Aber keine Sorge, auch für Leute, die derzeit immer noch nicht nach Japan zum Museum reisen können, gibt es eine wunderbare Lösung.

Lesen Sie auch:
Exklusive Fotoaustellung des Studio Ghibli Museums verzaubert Fans

Denn es wurden kleine Führungen auf dem YouTube-Kanal hochgeladen, so dass man von zu Hause aus einen Blick in das Ghibli Museum erhaschen kann. Das lässt die Vorfreude auf die nächste Japanreise nur noch größer werden.

Fotos und Videos innerhalb des Museums sind normalerweise strengstens verboten, so dass dies eine einmalige Gelegenheit ist, die prächtigen, detaillierten Innenräume online zu sehen.

Allein der Eintritt in das Museum erweckt Erinnerungen an die Klassiker des Ghiibli Studios. Nach dem Eintreten wird man mit Glasmalereien und einem riesigen Gemälde mit einer freundlichen Sonne und einer farbenfrohen Pflanzenwelt begrüßt. Außerdem ist das Gemälde mit allen Lieblings-Ghibli-Figuren der Fans bestückt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ghibli Museum bei Nacht

„Where a Film is Born“ ist das Studio eines jungen, aufstrebenden Filmemachers und der erste Teil der fünf Räume umfassenden Sammlung, die den Prozess der Animation eines Films dokumentiert.

"Where a Film is Born"
„Where a Film is Born“ Bild: YouTube

Hier findet man einen überfüllten Raum voller Bücher, obskuren Schnickschnack und handgezeichneten Illustrationen. Das Ganze soll eine Anspielung auf Studio Ghibli’s traditionelle Animationstechniken.

Ein Video zeigt das Museum sogar bei Nacht. Es wirft einen Blick hinter die Kulissen des Museums nach Ladenschluss und zeigt die berühmten Glasfenster, in denen Szenen aus den Ghibli-Filmen zu sehen sind. Darunter zum Beispiel auch der Katzenbus aus „Mein Nachbar Totoro“.

Auch durch das Strohhut-Café, benannt nach Mei’s Hut in „Mein Nachbar Totoro“ wird der Zuschauer geführt. Das Café serviert Ghibli-inspirierte Gerichte, wie das Eier- und Speck-Frühstück aus „Das wandelnde Schloss“ und den Schokoladenkuchen der Titelfigur aus „Kikis kleiner Lieferservice“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video wird kein Essen serviert, aber man kann trotzdem die verspielten kleinen Details des Cafés bewundern, von den Lichtern bis hin zu den Tassen mit den Titelfiguren.

Spannender digitaler Content

Jedes Detail im Ghibli-Museum ist tadellos durchdacht, sogar die Toiletten. Eine Führung zeigt das Museumspersonal an einem geheimen und unscheinbaren Ort, nämlich die Damentoilette. Dies ist möglicherweise der besonderste Toilettenraum aller Zeiten.

Die Wände sind mit Wolken und Croissants geschmückt, von der Decke hängen Trockenblumen, und das dunkle Holzdekor verströmt eine angenehme Retro-Atmosphäre.

Auch nach der Wiedereröffnung werden regelmäßig Videos auf dem YouTube-Kanal hochgeladen. Egal ob spannende Interviews, Einblicke hinter die Kulissen oder einfach interessante Making Offs bestimmter Produkte, der Besuch in die digitale Welt des Ghibli Museums lohnt sich für alle Fans und für die, die es noch werden wollen.

Mehr Informationen über das Museum und die aktuelle Lage findet man auf der offiziellen Website.

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren