Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Beliebtes Mochi-Eis wird jetzt besonders herzlich

Erdbeer-Geschmack soll die Herzen der Kunden erneut erobern

Beliebtes Mochi-Eis wird jetzt besonders herzlich

Wer in Japan Mochi bestellt, erwartet in der Regel, einen der beliebten klebrigen kleinen Reis-Kuchen zu bekommen. Ein Süßigkeiten-Hersteller konnte mit einem Mochi-Eis aber auch eine breite Kundschaft für sich gewinnen.

Yukimi Daifuku gehört zu den in Japan beliebtesten Herstellern für Süßigkeiten und andere kleine Leckereien. Die Firma stellt ein Eis, das wie der beliebte Reis-Kuchen schmeckt, her. Die Süßigkeit wird mittlerweile in zahlreichen Lebensmittelgeschäften und Supermärkten überall in Japan verkauft.

Japanischer Reis-Kuchen mal anders

Dabei handelt es sich um einen kleinen gefrorenen Daifuku (japanischer Reis-Kuchen) mit Mokka-Geschmack. Normalerweise sind diese mit einer Paste aus roten Bohnen gefüllt. Der Hersteller Daifuku füllt stattdessen Vanilleeis in seine eiskalten Mochis.

Mehr zum Thema:
Tödliche Tradition - Zwei Japaner ersticken an Neujahrs-Mochi

Ab dem 9. Dezember ist nun eine spezielle Winter-Edition mit dem Namen Yukimi Daifuku (in den Schnee schauendes Daifuku) erhältlich. Die neue Winter-Sorte kommt von Herzen, denn es handelt sich um herzförmige Mochi, die mit einer süß-sauren Füllung aus Erdbeer-Eis verkauft werden.

Neue Mochi regen das Sammler-Herz an

Das „Yukimi Daifuku Heart Strawberry“-Eis ist überall in Japan zum festen Preis von 140 Yen (1,20 Euro) erhältlich. Als besondere Überraschung für die Eis-Fans werden die eisgekühlten Reis-Kuchen in drei verschiedenen Verpackungen in den Handel gebracht. Das „Yukifumi Bunny“, das alle Verpackungen ziert, ist jeweils in einer anderen Pose dargestellt.

süß durch den japanischen Winter
Bild. Lotte kreiert Winter-Mochi Yukimi Daifuku

Für das Design des kleinen Hasen ist die Künstlerin Lotte zuständig. Der Zeichnerin geht es in ihren Bildchen darum, dass das Yukifumi-Häschen Glück in die Herzen derjenigen bringt, die das Mochi-Eis essen.

PM

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige