Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleBrauerei stellt Tsundere-Bier für echte Kerle vor

Das anspruchsvolle Bier ist online sogar schon erhältlich

Brauerei stellt Tsundere-Bier für echte Kerle vor

Das anspruchsvolle Bier ist sogar schon im Handel erhältlich
Fans von Anime und Manga kennen diese besonderen weiblichen Figuren, die durch ihren abwechslungsreichen Charakter überzeugen können. Auf der einen Seite niedliches Aussehen, aber innerlich ein oftmals knallharter, wenn auch sympathischer Kern. Diese in der Regel reizbaren jungen Damen haben in Jana viele Fans.

Anzeige

Tsundere sind niedlichen Figuren, die mit ihrer distanzierten und feurigen äußeren Haltung nicht nur in den Serien viele Herzen erobern. Eine japanische Brauerei hat sich diese besonderen Figuren als Vorlage für ihr neues Bier ausgewählt. Tsundere Hazy IPA ist die neueste Kreation aus der in der Präfektur Wakayama beheimateten Craft-Bier-Brauerei Nomcraft Brewing.

Ein Bier mit verschiedenen Gesichtern

Das neue Tsundere Hazy IPA wurde im Rahmen der sogenannten Japan Beer Odyssey-Reihe vorgestellt, die regelmäßig vom Bierdienst Otomoni durchgeführt wird. Das Bier ist eine direkte Hommage an die japanische Otaku-Kultur, soll aber auch weniger Anime-affine Menschen ansprechen. Allerdings plant die Brauerei seine Kreation in diesem Jahr auch auf der Winter-Comiket vorzustellen, auf die sich die Anime- und Manga-Fans in Japan geraden
ebenfalls schon vorbereiten.

LESEN SIE AUCH:  Von hart zu zart – die Top 5 Tsunderes!

Die eine angepeilte Käufergruppe spiegelt sich aber auch auf dem auffälligen Etikett des Bieres wieder, denn dieses schafft es leicht, die Aufmerksamkeit jedes Otaku zu erregen. Allerdings soll es auch die grundsätzliche Idee des Aromas und der Eigenheiten des Getränks darstellen. Denn beim Tsundere Hazy IPA verändert sich der Geschmack, je nachdem, ob man das Bier kalt genießt oder es vorher aufwärmt.

Tsundere sind beliebte Vorlagen

Bier mit verschiedenen Gesichtern
Bier mit Charakter Bild: Nomcraft Brewing
Anzeige

Entscheidet man sich, das Bier gekühlt zu trinken, dominiert ein scharfes, wenn auch fruchtiges Aroma und einem durchdringenden Geschmack, aber ohne viele Süße. Wird das Bier aufgewärmt, zeigt es seine andere Tsundere-Seite, in dem der fruchtige Aspekt in Geschmack und Aroma dominiert, eine sanfte Note nach Hibiskus verspricht einen zusätzlichen leichten und süßen Einfluss.

Tsundere Hazy IPA ist erst einmal nur exklusiv bei Otomoni erhältlich, wobei es nur im Pack angeboten wird. Man hat die Wahl zwischen sechs beziehungsweise 12 Flaschen, die preislich zwischen 4.378 Yen und 8.426 Yen (circa 30 Euro – 58 Euro) liegen. Bisher ist eine Bestellung nur online möglich. Bereits 2019 servierte die Pizza-Kette Domino´s eine spezielle Tsundere-Pizza, die es mittlerweile nicht mehr auf der Karte gibt. Wer also das perfekte Gericht zu seinem Bier genießen möchte, muss sich selbst eine backen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel