Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Burger King Japan hilft bei der Wohnungssuche

Kollaborationsprojekt BK Town gestartet

Burger King Japan hilft bei der Wohnungssuche

In Japan ist es nicht unbedingt einfach eine Wohnung zu finden, die bezahlbar ist und dann noch den eigenen Ansprüchen entspricht. Zumindest für die Fast Food Fans hat jetzt Burger King eine Lösung. Die Fast-Food-Kette hat nämlich nun einen Dienst gestartet, der bei der Wohnungssuche helfen soll.

Seit dem 17. November gibt es das Projekt BK Town von Burger King Japan. Es handelt sich dabei um eine Zusammenarbeit mit der Immobilienfirma Firma Abel. BK Town ist eine Informationsseite, die gleichzeitig als Immobilienseite fungiert. Besuchern wird eine Auswahl an Immobilien angezeigt, die ausschließlich in der Nähe von Burger King Filialen sind.

Kunden wollten mehr Filialen in der Nähe

Angezeigt werden zurzeit Wohnungen in den Präfekturen Tokyo, Kangawa, Chiba, Saitama und Osaka. Die Seite wirbt dabei damit, dass Personen in einer Gegend leben können, wo sie gegrillte Rinder Patties jederzeit genießen können. Zusätzlich gibt es noch ein Gewinnspiel, bei dem zehn zufällige Personen, die über die Seite sich eine Wohnung besorgen, 100 Whopper gewinnen können. Die Aktion läuft dabei bis zum 18. Januar 2021.

Mehr zum Thema:  Burger King Japan bietet für Singles zu Weihnachten besonderes Menü an

Die Idee des Projektes kam auf, nachdem sich zahlreiche Kunden darüber beschwert hatten, dass es in ihrer Nähe keinen Filialen gab. Burger King wurde dabei gebeten in den Gegenden Filialen aufzumachen. Da das jedoch bei dem akuten Arbeitskräftemangel nicht ganz einfach ist und die Kette Schwierigkeiten hat, wurde stattdessen BK Town gestartet, um die Kunden näher an die Filialen zu bringen.

Burger King will mehr Filialen eröffnen

Tatsächlich nahm sich Burger King Japan auf Twitter die Zeit, unter allen Anfragen auf neue Filialen den Link zu der neuen Seite zu posten. In Japan gibt es zurzeit etwa 100 Burger King Filialen, die sich allerdings überwiegend in Kanto befinden, weswegen es viele Anfragen aus anderen Regionen gibt. Jedoch soll es noch dieses Jahr 13 neue Geschäfte geben und auch für das nächste Jahr sind weitere Filialen geplant.

Aus diesem Grund wird BK Town auch nur bis zum 18. Januar bestehen bleiben. Danach müssen sich Burger Fans wieder selbst erkundigen, ob Fast Food Filialen in ihrer zukünftigen Nachbarschaft sind.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren