Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Burger King Shibuya verkürzt mit Geister-Whopper und Zombies das Warten auf Halloween

Spezielle Burger und schaurige Dekorationen

Burger King Shibuya verkürzt mit Geister-Whopper und Zombies das Warten auf Halloween

Burger King lädt alle seine Kunden ein, sich in der Filiale in Shibuya auf Halloween einzustimmen. Bis zum ersten November können die Fans dort Geister-Whopper in spektakulärer Atmosphäre genießen.

Der Burger-King-Standort Shibuya wurde Anfang dieses Monats ohne Angabe von Gründen auf mysteriöse Weise geschlossen. Jetzt kennen wir den Grund. Die Filiale wurde für die kommende Halloween-Zeit aufgepimpt.

Burger King überlegt sich Halloween-Filiale für Kunden

Wer jetzt ein paar Luftschlangen, falsche Spinnweben und Plastik-Skelette erwartet, wird allerdings überrascht. Der Ghost Shibuya Store geht aufs Ganze, wenn es um eine passende Halloween-Dekoration geht. Die Designer hinter der Aktion steckten viel Mühe in den Laden, um das Thema ansprechend schaurig umzusetzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab dem 24. Oktober werden in ausgewählten Filialen von Burger King in den USA spezielle Geister-Whopper angeboten. Limitierte extra-helle Sesam-Brötchen mit Cheddar-Aroma werden mit den bekannten Zutaten wie Rindfleisch, Tomaten, Salat, Zwiebeln, Gurken, Ketchup und Mayonnaise kombiniert. Allerdings sinkt die Backzeit bei den Brötchen, um die außergewöhnlich helle Farbe zu erreichen. Geschmack und Textur sollen jedoch unverändert bleiben.

Mehr zum Thema:
Shibuya will Probleme zu Halloween beenden, bevor sie beginnen

Auch in Shibuya servieren Zombie-Angestellte bis Halloween den exklusiven Geister-Whopper. Der Burger allein kostet 400 Yen (3,30 Euro), das Menü ist für 500 Yen (4,20 Euro) erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zombies in der Filiale Shibuya

Das Innere der Filiale Shibuya sieht aus wie ein real gewordener Zombie-Movie. Vor allem am 25., 26. und 31. Oktober beehren zahllose Zombies den Burger King in Shibuya mit ihrer Anwesenheit.

Um die Kunden bis Halloween weiterhin bei Laune zu halten, hat sich Burger King eine Kampagne überlegt, mit der man einen kostenlosen Whopper Jr. erhalten kann. Wer ein Foto von sich unter den Hashtags #burgerking und #halloween postet, während er einen Geister-Whopper isst, erhält in der Zombie-Filiale Shibuya den kostenlosen Burger.

Einziger Haken ist, dass man wie ein Zombie gekleidet in der Filiale erscheinen muss. Allerdings ist nicht genau definiert, was als Zombie-Verkleidung angesehen wird. Laut einiger Twitter-Posts reichen schon kleine, aufgeklebte Wunden oder ein wenig Make-up, um den kostenfreien Whopper zu bekommen. Außerdem gibt es feste Zeiten an den Zombie-Aktions-Tagen, um sich den Jr. Whopper abzuholen.

Shibuya bereitet sich auf Halloween vor

Damit sich das Chaos zu Halloween wie im letzten Jahr nicht wiederholt, hat der Bezirk am 25., 26., 27. und 31. Oktober von 18:00 Uhr bis 5:00 Uhr morgens am Folgetag eine Sonderzone in dem Viertel eingerichtet, in der Alkohol verboten ist.

Viele Geschäfte und Bars in diesem Sperrkreis bieten in dieser Zeit trotzdem Alkohol an, nur darf dieser nur innerhalb der Läden genossen werden. Auch der Shibuya Burger King Zombie Laden wird an dieser Aktion teilnehmen. Deswegen werden während der Sperrzeit nicht übermäßig viele Kunden gleichzeitig im Laden toleriert.

BKJ

  • Lesen Sie mehr zum Thema:
  • Tokio
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige