Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleCafé in Tokyo lädt ein zum ultimativen Halloween-Nachmittagstee

Gespenster und Werwölfe leisten den Gästen Gesellschaft

Café in Tokyo lädt ein zum ultimativen Halloween-Nachmittagstee

Das Café Legato befindet sich im obersten Stock des E Space Towers in Shibuya und bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Skyline von Tokyo. Normalerweise erwartet die Besucher in Inneren ein stilvolles Interieur, sodass man seinen Kaffee in einer gediegenen Atmosphäre genießen kann. Eine ständig wechselnde Karte an Nachmittagstee-Kreationen macht jeden Besuch wieder zu einem neuen Erlebnis.

Anzeige

Mitte Oktober bereiten sich viele bereits auf die Halloween-Feierlichkeiten vor, die bald wieder vor der Tür stehen. Auch das Café Legato nimmt dies zum Anlass, um ein neues Tee-Buffet vorzustellen, dass sich diesem Thema widmet. Wegen der Corona-Pandemie werden auch in diesem Jahr die Halloween-Feiern kleiner ausfallen. Deswegen will das Café seinen Gästen ein Rundum-Erlebnis bieten, das neben leckeren Grusel-Snacks und Tränken auch ein passendes Ambiente einschließt.

Süßes Buffet mit Grusel-Faktor

Das Highlight in diesem Jahr ist ein Kürbis-Mont-Blanc-Parfait, das dem Chefkonditor des Cafés speziell für die Speisekarte kreiert wurde. Es sieht aus wie ein niedliches Maus-Gespenst mit schelmischem Gesichtsausdruck und bietet eine Mischung aus leckerer Kürbis-Creme und Kastanien-Fondant. Die sorgfältige Zusammenstellung und Präsentation sogt auf jeden Fall dafür, dass es ein Blickfang wird.

LESEN SIE AUCH:  Sumida-Aquarium feiert mit seinen Tieren und Gästen Halloween

Außerdem ist der Küchenchef besonders stolz auf die hochwertige Haselnuss-Schokoladen-Mousse, die mit selbst gemachter Pralinen-Paste versetzt wird. Auch die Schokoladen-Bananen-Varrine mit Panna Cotta und Schokoladen-Creme sollten sich Gäste nicht entgehen.

Café bevölkert mit Spuk-Gestalten

Café mit Supk-Gästen
Grusel-Gäste Bild: Café Legato

Halloween funktioniert nicht ohne Geister, Werwölfe und andere Spuk-Gestalten, die alle Ecken des Restaurants bevölkern und für eine passende Grusel-Stimmung sorgen. Alle wirken wie Teil einer paranormalen Parade, die Halloween gemeinsam mit den Gästen im Café Legato feiern wollen.

Anzeige

Der Nachmittagstee kostet 3.828 Yen (circa 29 Euro) pro Person und wird zwischen dem 16. und 31. Oktober serviert. Zu den süßen Snacks werden fünf spezielle Teesorten sowie alkoholfreie Getränke gereicht. Das Café bittet seine Gäste bis spätestens 17 Uhr am Vortag zu reservieren, was einfach über ein Online-Portal möglich ist.

  • Weitere Artikel zum Thema:
  • Tokio
Anzeige
Anzeige