Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Charakter-Uhren zu den beliebtesten Ghibli-Serien vorgestellt

Das Detail verliebte Design lässt jedes Fan-Herz höher schlagen

Charakter-Uhren zu den beliebtesten Ghibli-Serien vorgestellt

Das Studio Ghibli gehört in Japaner zu den beliebtesten Anime-Studios überhaupt. Die bekanntesten Charaktere aus den verschiedenen Filmen freuen sich über eine reiche Palette an Merchandise-Artikeln.

Der Händler Donguri Republic (Donguri Kyowakoku) gilt in Japan als offizieller Anbieter der breitesten Palette und vor allem der coolsten Artikel aus dem Sortiment. Dort lässt sich alles finden, was das Ghibli-Fan-Herz begehrt. Das Angebot reicht von Geschirr über Tee bis hin zu stylischer Kleidung. Dieses Ghibli-Wunderland verfügt über Niederlassungen überall in Japan.

Wer als Anime-Fan auf der Suche nach einer besonderen Uhr ist, könnte die aktuelle Neuerscheinung des Shops interessant finden. Die neue Zeitmesser-Serie begeistert mit einem unglaublichen Detailreichtum und das Design ist aus den entsprechenden Serien eins zu eins entnommen. Die Sorgfalt, die sich auch in kleinsten Besonderheiten niederschlägt, fällt vor allem beim Ziffernblatt auf. Diese werten das allgemeine Design auf und sind gleichzeitig modisches Detail, als nur eine Möglichkeit, die Zeit abzulesen.

Fünf neue Ghibli-Uhren erfreuen die Fans

Insgesamt vertreibt Donguri Republic fünf neue Designs, die sich von klassischen Ghibli-Filmen inspirieren ließen. Bei einer solchen Umsetzung darf natürlich der magische Nachbar Totoro nicht fehlen. Dieser trägt fast überall seinen Regenschirm mit sich, was auch diesmal der Fall ist. Die Totoro-Uhr scheint von der Komposition direkt dem Film entsprungen zu sein. Das Ziffernblatt zeigt einen aus dem Boden wachsenden Spross mit einer einfachen aber süßen Nummerierung.

Lesen Sie auch:
Studio Ghibli – über die japanische Traumfabrik

Die Uhr zu „Kiki´s kleinem Lieferservice“ stellt Jiji, Kiki´s kleine Katze dar. Als besondere Überraschung stolpert das Kätzchen über eine Plüschversion von sich selbst. Das Ziffernblatt zeigt römische Zahlen, was die stilvolle Atmosphäre der Uhr noch unterstreicht.

Yubabas Baby Boh gehört wahrscheinlich zu den eher weniger bekannten Figuren aus „Chihiros Reise ins Zauberland“. Das leuchtende Rot verleiht dem Ziffernblatt eine traditionelle japanische Ausstrahlung, wobei der Schriftzug „Boh“ in der Mitte für ein wenig Verspieltheit sorgt. Verschiedene kleine chinesische Schriftzeichen unterstreichen diese Darstellung noch.

Manchmal ist die Zeit doch entscheidend

Diese ersten drei Uhren werden im Dezember in den Handel kommen, während die beiden folgenden erst im Januar 2020 erscheinen werden. Die Fans von „Laputa: Das Schloss im Himmel“ müssen also noch ein wenig auf den Laputa-Roboter warten, dessen Brust eine mechanisch aussehende Uhr schmückt.

Das Ziffernblatt der „Prinzessin Mononke“-Uhr zeigt die stilisiere Maske der Heldin San, die sich auch in der Serie trägt. Alle Modelle werden sowohl in den Filialen von Donguri Republic als auch über den Online-Shop des Händlers angeboten. Die Preise liegen zwischen 4.000 Yen (32,75 Euro) und 5.800 Yen (47,50 Euro).

DR

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren