Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleCharakterdesigner von Sword Art Online entwirft Kinderkleidung für Betty

Charakterdesigner von Sword Art Online entwirft Kinderkleidung für Betty

Der Charakterdesigner Shingo Adachi arbeitet mit der japanischen Kinderbekleidungsmarke Betty an einem neuen Projekt.

Anzeige

Anime und Manga sind in Japan schon lange nicht mehr nur Unterhaltungsmedium. So arbeiten beispielsweise viele Bekleidungsfirmen mit den Studios und Designern zusammen. Gemeinsam kreieren sie Kleidung, die an Anime-Serien angelehnt werden, oder Charaktere tragen die Kleidung der Marke.

Nun gab der Charakterdesigner Shingo Adachi (Sword Art Online, Working!!, Galilei Donna) bekannt, dass er für die Marke Betty diverse Illustrationen anfertigen wird. Bei diesen stellt er einige seiner Charaktere dar, die die Kinderkleidung der Marke tragen.

Shingo Adachis Illustrationen werden später auf Displays veröffentlicht, die in der neuen Betty-Filiale ausgestellt werden. Die Filiale öffnete am 03. Mai 2017 in Harajuku, Tokyo.

Betty Outfit 1
© Seven Digit Co., LTD

Anzeige

Betty Outfit 2
© Seven Digit Co., LTD

Die Marke Betty wurde im Jahr 2013 als Schwestermarke von BLOC gegründet. Sie wird von verschiedenen verspielten Pop-Kulturen inspiriert und zielt auf den Girly Geschmack, die junge Mädchen in ihrer Individualität unterstützen soll.

Quelle: Anime News Network

Anzeige
Anzeige