Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleConverse bringt gemeinsam mit Nissin Schuhe auf den Markt

Die bekannten Designs der Verpackung werden in den Schuhen aufgegriffen

Converse bringt gemeinsam mit Nissin Schuhe auf den Markt

Die Schuhe des Labels Converse werden überall auf der Welt für ihr originelles und klassisches Design geschätzt. Durch Kooperationen mit bekannten Marken wie Pokémon und Hello Kitty hielten die stylischen Treter Einzug in die moderne japanische Popkultur. Die stilvollen und detailreichen Umsetzungen unterstrichen immer das Besondere des Partners, ohne dabei den eigenen Style zu verlieren.

Anzeige

Jetzt entschied sich das Label für eine neue ungewöhnliche Zusammenarbeit mit der beliebten japanischen Instant-Nudelmarke Nissin. Gemeinsam kreierten sie zwei neue Cup-Nudel-Designs sowie einen Sneaker. Die klassischen Converse-Schuhe orientierten sich bei dem Design an den beliebtesten Geschmacksrichtungen und präsentieren sich nun als „Original Cup Noodle“ und als „Seafood“.

Converse sichert sich erneut bekannten Partner in Japan

Die originalen Cup-Nudeln von Nissin sind an ihrer Verpackung in leuchtendem Rot, Weiß und Gelb sofort zu erkennen. Diese Farben finden sich auch in den Schuhen wieder. Rote Nähte und Akzente auf weißen Converse werden durch farblich passende rot-weiße Schnürsenkel abgerundet. Das bekannte Cup-Noodle-Logo ist auf den Schuhen ebenso zu finden wie der Schriftzug. Im Innenfutter wird das Design fortgeführt. Selbst der Barcode für den Nudelbecher findet sich im Schuhdesign wieder.

LESEN SIE AUCH:  Converse bringt in Japan Sakura-Schuhe aus echten Kirschblüten auf den Markt

Die Sohlen tragen neben dem bekannten Converse All-Star-Logo auch das bekannte Nissin-Label. Bei den „Original-Schuhen“ sind sogar die Sohlen in Rot gehalten. Auf der Sohle ist zudem die Zutatenliste für die Cup-Nudeln abgedruckt.

Anzeige

Das Modell „Cup Noodle Seafood“ verfügt über ein ähnliches Design, allerdings dominiert hier die Farbe Blau auf Nähten und Akzenten. Durch die weiß-blauen Schnürsenkel wird das Design abgerundet. Auch das bekannte Seafood-Logo ist in das Schuhdesign eingearbeitet. Die Zwischensohlen sind bei diesen Modellen in Gold gehalten, ebenso wie die Löcher für die Schnürsenkel und die Sohlen.

Nissin und Converse stellen gemeinsame Schuhe vor
Cup-Nudeln auf Schuhen Bild: Converse Japan

Schuhe für Nudel-Fans

Beide Designs sind mit so vielen Details versehen, dass jeder Cup-Noodle-Fan sie sofort erkennen wird. Das Modell „Slip OX“ entstand unter derselben Prämisse, sodass sich dort Schwarz, Weiß und Rot zu einem außergewöhnlichen Gesamtbild verbinden. Bei diesem Modell dominiert das Logo, daneben finden sich verschiedene Abschnitte der Zutatenliste, die Nissin für seine beliebten Instant-Nudeln verwendet. Ein Etikett auf der Rückseite weist außerdem auf die Wartezeit von drei Minuten nach dem Aufgießen hin.

Die Schnürsenkel der flachen Schuhe erinnern tatsächlich an getrocknete Nudeln, die Nissin als Grundlage für seine Gerichte verwendet. Als Extra liegen den Schuhen ein Paar Ersatzschnürsenkel im Instant-Nudel-Design bei.

Nudel-Schnürsenkel als Highlight
Blick für kleinste Details Bild: Converse Japan

Alle drei Paare kommen für einen Preis von jeweils 13.200 Yen (circa 93 Euro) in den Handel. Auch im Converse-Online-Shop werden die Schuhe angeboten. Zwar sind sie dort noch nicht verfügbar, es besteht aber die Möglichkeit, sich per Mail ein Paar zu sichern. Die Cup-Nudeln von Nissin sind in Japan sehr beliebt und deswegen erwartet man auch bei diesem gemeinsamen Schuhdesign eine große Nachfrage.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel