Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Cosplayer feiern Halloween in Tokyos Ikebukuro

Cosplayer feiern Halloween in Tokyos Ikebukuro

Während in Tokyos Stadtteil Shibuya hunderte Menschen Halloween feierten, traf sich die Cosplay-Szene im Stadtteil Ikebukuro.

Das sechste Ikebukuro Halloween Cosplay Festival begann am 26. Oktober in Ikebukuro, das als Mekka für Cosplayer gilt und rund 20.000 Fans aus ganz Japan anzieht.

Rund 20.000 Cosplayer aus aller Welt nehmen jedes Jahr am Festival teil. 2018 verzeichnete die Veranstaltung einen Besucherrekord von 105.000 Menschen. In diesem Jahr ist der Hauptveranstaltungsort der neu renovierte Naka-Ikebukuro-Park.

Frauen stürmten in die Umkleidekabinen

Viele Gäste waren erstaunt, dass sich die Besucher erst vor Ort umzogen, da unter japanischen Cosplayern eine unausgesprochene Regel besteht, dass man nicht im Kostüm herumreist.

Kurz vor der Eröffnung des Ikebukuro Halloween Cosplay Festival um 10 Uhr stürmten Frauen mit Koffern vom Ostausgang des Bahnhofs Ikebukuro zum Einkaufskomplex Sunshine City, wo sich einige Umkleidekabinen befinden.

Mehr zum Thema: 
Cosplay erobert langsam die Welt

Auf dem Dach in der Nähe der Umkleidekabine in Sunshine City hatte bereits eine Fotosession begonnen. Fotografen mussten sich vorher anmelden, um Fotos von Cosplayern zu machen. Die Leute stellten sich vor und standen für ein Foto Schlange.

„Orte für Cosplay-Events sind wie sozialen Medien. Wir kennen den tatsächlichen Namen, das Alter oder die Berufsbezeichnung anderer Menschen nicht, aber wir sind alle verbunden, weil wir die gleichen Interessen haben. Ich komme gerne hierher und lasse die Leute ein Foto machen, anstatt ein Selfie zu posten,“ kommentierte eine Cosplayerin die Fotosession, als sie Posen machte.

Vielen hilft Cosplay in ihrem Leben

Cosplay ist für viele mehr als nur ein Hobby. So erzählte eine Cosplayerin, die ein Fledermauskostüm trug, dass sie durch Cosplay ihren Minderwertigkeitskomplex überwunden hat. Auch andere Menschen erzählten, dass sie eine harte Zeit durchmachen mussten und diese dank Cosplay überstanden haben.

„Ich musste meine Gefühle immer unterdrücken, um eine gehorsame und ideale Untergebene zu sein. Dank Cosplay kann ich mein wahres Selbst zeigen“, so eine andere Cosplayerin.

Beim Ikebukuro Halloween Cosplay Festival verkleiden sich allerdings nicht nur Jugendliche, auch viele ältere Menschen nutzen die Gelegenheit, um aus ihrem Käfig auszubrechen und ein paar Stunden jemand anderes zu sein.

Halloween Cosplay Festival zum ersten Mal mit einer Botschafterin

In diesem Jahr ist Enako zur Botschafterin der Veranstaltung ernannt worden. Eine Premiere beim Ikebukuro Halloween Cosplay Festival. Enako begann bereits in der Junior Highschool mit dem Cosplaying und gewann schnell viele Fans. Mittlerweile ist sie oft im Fernsehen zu sehen und im Radio zu hören.

In der Nähe gelegene Unternehmen und Hotels boten passende Veranstaltungen zum Festival an. Das Prince Hotel Sunshine City zum Beispiel bot für diese Zeit ein limitiertes Übernachtungspaket mit dem Namen „Ikehallo Suite Princess“ an. Die Besucher übernachteten in einer schicken Suite und wurden von einem als Prinzen verkleideten Mitarbeiter oder einem Butler rund um die Uhr verwöhnt.

Ein exklusiver Fotograf sowie ein Champagner-Service zur Begrüßung erweiterte das Angebot. Zusätzlich gab es einen besonderen Tee-Service und weitere ausgefallene Events.

MA, TJT, Pressemitteilung

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück