Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Das Pokémon Kleinstein wird Tourismusbotschafter der Präfektur Iwate

Das Pokémon Kleinstein wird Tourismusbotschafter der Präfektur Iwate

Seit dem Erdbeben im Jahr 2011 befindet sich die Präfektur Iwate im Wiederaufbau. Neben heimischen und überregionalen Unternehmen versucht auch die örtliche Regierung, den Tourismus aufleben zu lassen, um der Stadt zu helfen. Eines der überregionalen Unternehmen ist The Pokémon Company.

So wurde in den letzten 8 Jahren durch The Pokémon Company öfters den Einheimischen geholfen. Es fanden unter anderem ein Pokémon-Straßenzug oder verschiedene Pokémon-GO-Veranstaltungen statt. Bei dem Event kamen etwa 10.000 Besucher in die nordöstliche Präfektur Iwate, Miyagi oder Fukushima.

Mehr zum Thema:
Pokémon Go Event bringt viele Besucher nach Iwate, Miyagi und Fukushima

Nun setzt die Präfektur die Zusammenarbeit mit The Pokémon Company fort, indem man einen Tourismusbotschafter auswählen durfte. Der offizielle Twitter-Account der Präfektur gab am Montag die Entscheidung bekannt: Es wird Kleinstein! Die Entscheidung wurde unter anderem dadurch getroffen, dass Kleinstein Ähnlichkeiten zur Präfektur habe. So wird Iwate mit den Kanji für Stein und Hand geschrieben, was natürlich perfekt zu Kleinstein passt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nun wurde Kleinstein auch für ein Musikvideo verwendet, das zur Promozwecken für Iwate verwendet werden soll:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here