• News

Anzeige

Dessous-Label bringt Urusei Yatsura-Kollektion auf den Markt

Yummy Mart, ein Label für Dessous und Damenbekleidung startete mit einer speziellen Kooperation in den Frühling. Für eine begrenzte Zeit arbeitet das Unternehmen mit dem Anime/Manga-Klassiker Urusei Yatsura zusammen, um eine ganze Reihe niedlicher Unterwäsche an die Frau zu bringen.

Ursprünglich zwischen 1978 und 1987 im Shonen Sunday Magazin veröffentlicht, brachte die Serie ihrer Zeichnerin Rumiko Takahashi internationale Bekanntheit, den sie mit ihren weiteren Serien, wie Maison Ikkoku, Ranma ½ und natürlich Inuyasha, zementierte. Zum Manga erschien ein Anime, der 195 Episoden umfasste, sowie mehrere Filme und eine Vielzahl OVAs. Urusei Yatsura beeinflusste außerdem unzählige andere Werke.

Urusei Yatsura ist die perfekte Wahl, wenn es um eine Dessous- bzw. Freizeitbekleidung-Reihe geht, schließlich ist die Hauptfigur Lum mit ihrem charakteristischen Tiger-Bikini Kult. Die Zusammenarbeit zwischen Yummy Mart und der Franchise-Reihe umfasst fünf verschiedene Artikel, darunter BHs, Unterwäsche und Accessoires.

Das Dessous-Set, besteht aus BH und passendem Höschen, zeigt Lum sowie ihre kleine Cousine Ten und einige Blitze, die zwischen den beiden immer fliegen. Die knall-rosa Farbe sowie einige Spitzenelemente verleihen dem Set einen verspielten Stil. Der Zweiteiler kostet 4.980 Yen (40 Euro).

Wer sich einen schönen Fernsehnachmittag zu Hause machen möchte, sollte zum Urusei Yatsura Shirt Pyjama greifen. Der Hausanzug besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und schlägt mit 5.980 Yen (48 Euro) zu Buche.

Das passende Nachthemd zur Reihe trägt den Namen “Micro mini one Piece” und kostet ebenfalls 4.980 Yen. Die absoluten Blickfänger sind natürlich Lum und Ten, die beide Brusttaschen schmücken.

Die Pants aus der Yummy Mart Dessous-Reihe entsprechen dem Standard-Model des Labels, wurden allerdings mit Ten und Lum aufgepimpt. Die ebenfalls knallige Farbe, macht die Höschen allerdings zu allem anderen, nur nicht 08/15. Bei einem Preis von 1.680 Yen (ca. 13,50 Euro) ein echtes Schnäppchen.

Ein durchsichtiger Herzbeutel eignet sich nicht nur als Geschenk-Verpackung für die Serien-Dessous, sondern erweist sich als standhafter Begleiter für den Strand oder das Schwimmbad. Das Plastik-Täschchen begleitet den Käufer für 3.980 Yen (ca. 32 Euro) mit nach Hause.

Anime Täschchen für unterwegs
Bild: Yummy Mart / Rumiko Takahashi

Yummy Mart stellte am 30. März die Urusei Yatsura-Kollektion in ihrem Shop in Harajuku vor. Ab sofort können die Teile auch vorbestellt werden. Auf der offiziellen Webseite von Yummy Mart startet die Vorbestellphase am dritten April.

Quelle: Pressemitteilung Japan

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japanische Polizei sucht in Thailand nach Betrüger

Japanische Polizeiermittler reisten kürzlich nach Thailand, um Informationen mit der lokalen Polizei über 15 japanische Männer auszutauschen. Es wird angenommen, dass sie an einem...

Japaner klaut Tennisschläger, weil er den Schweißgeruch mag

Diebe stehlen manchmal aus den merkwürdigsten Gründen Dinge. Die einen klauen Schilder aus Zügen, weil sie Fans sind. Die anderen stehlen Baseballausrüstung, um Geld...

Leitender Angestellter der Japan Airlines wegen Kinderprostitution verhaftet

Der 57-jährige Tatsuya Yokozeki, Leiter der Abteilung Operations Control Department, wurde von Polizeibeamten in Itabashi in Tokio festgenommen.Der Mann soll gegen das Kinderprostitutions- und...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück