Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Drive-In-Event kombiniert Autokino und Feuerwerk-Romantik

Nach dem Film lassen es die Verantwortlichen richtig knallen

Drive-In-Event kombiniert Autokino und Feuerwerk-Romantik

Das Coronavirus hat die Welt immer noch fest im Griff, sodass große Feste, zu denen auch Feuerwerke gehören, bis auf Weiteres abgesagt sind. Solche Events gehören eigentlich zum japanischen Sommer und viele Menschen freuen sich jedes Jahr auf die farbenprächtigen Veranstaltungen.

Um große Menschenaufläufe zu vermeiden, wurden sämtliche Feuerwerke in Japan für diesen Sommer auf Eis gelegt. Auch den Gang ins Kino scheuen die Menschen größtenteils immer noch. Obwohl diese nach Ende des Ausnahmezustandes wieder offen sind, kann das Film-Angebot kaum jemanden in die Säle locken.

Japaner lieben Feuerwerke

Im nächsten Monat soll ein „Drive In Theater mit Hanabi“ (Feuerwerk) diese beiden Dinge zusammenführen. Zahlreiche Unternehmen beteiligten sich an der Aktion, die dazu dient, die Menschen in Japan ein wenig aufzumuntern. Das Fest soll drei Aufgaben erfüllen. Auf der einen Seite sollen die Menschen die Möglichkeit erhalten, in Ruhe einen schönen Film und ein farbenfrohes Feuerwerk zu genießen, was gleichzeitig die Pyro-Industrie in Japan unterstützt. Die positiven Emotionen, die dabei hervorgerufen werden, sollen den Menschen nach den langen dunklen Tagen ein wenig Abwechslung bescheren.

Mehr zum Thema:
Feuerwerk zum geplanten Beginn der Olympischen Spiele soll Hoffnung geben

Autokino als Event
Autokino mit Wow-Effekt Bild: Drive in Theater with Hanabi

Drive-in-Veranstaltungen und Auto-Kinos gewinnen in Japan in der aktuellen Situation massiv an Popularität. Die neue Veranstaltung ist aber die erste ihre Art, die Autokino und farbenfrohe Pyro-Romantik miteinander verbindet. Die Zuschauer können den Film in Ruhe im Auto genießen und während der Abspann läuft, steigt ein Feuerwerk, passend auf die Musik eingestimmt, in den Nachthimmel auf. Dieses sorgt für einen mehr als spektakulären Abschluss für jeden Movie.

Autokino in Nagara mit Wow-Effekt

Das Drive-In-Event findet am 29. August auf dem Gelände des Longwood Bahnhofs in Nagara (Präfektur Chiba) statt und beginnt um 18:30 Uhr. Das große Finale ist für 21 Uhr geplant. Welcher Film an dem Abend gezeigt wird, steht noch nicht fest, dafür sollte man einfach die offizielle Webseite des Events im Auge behalten. Ende Juli wollen die Veranstalter mit dem Verkauf der Tickets beginnen, wobei etwa 100 Fahrzeuge auf dem Gelände Platz finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sollte die Kombination-Veranstaltung gut ankommen, planen die Organisatoren weitere ähnliche Events in ganz Japan. Mittlerweile werden immer mehr Veranstaltungen ins Auto verlegt, so gab es vor Kurzem sogar die Möglichkeit an einem Drive-In Grusel-Erlebnis teilzuhaben, wenn denn die Nerven mitspielen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige