Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Echte Final-Fantasy-Hochzeiten ab sofort in Kobe möglich

Echte Final-Fantasy-Hochzeiten ab sofort in Kobe möglich

Die Japaner kommen jeden Sommer in eine Art Hochzeits-Rausch. Zahllose junge Frauen träumen davon, als Juni-Bräute vor den Altar zu treten. Dank dem Franchise Final Fantasy können Otakus jetzt eine ganz besondere Hochzeit planen.

Der Videospielentwickler Square Enix und der Betreiber der Hochzeitslocation Bridal Heart gaben bereits im Dezember 2018 bekannt, zusammenarbeiten zu wollen. Ab sofort können Fans der Reihe anfangen ihre eigene Game-Traumhochzeit zu planen. Erste Bilder auf der Webseite geben einen Eindruck darauf, was die Fans erwartet.

Lesen sie auch:
Square Enix kündigt für nächstes Jahr reale Final-Fantasy-Hochzeiten an

Das Wichtigste am schönsten Tag des Lebens ist natürlich das richtige Outfit. Das Brautkleid und der Smoking sind Nachbildungen der Kleider, die in Final Fantasy XIV im Reich Eorzea für ebensolche Feiern getragen werden. Die Kleider sowie die Accessoires entstanden in direkter Zusammenarbeit mit dem Entwickler-Team des Games, um eine größtmögliche Originaltreue zu erreichen. Selbstverständlich gehören auch passende Fantasy-Waffen zum Gesamtpaket.

Die Zeremonie wird von Bildern und Musik aus dem Final Fantasy-Universum begleitet. Schon mit dem Eintritt in die Lokation tauchen die Besucher in diese Welt ein und werden originalgetreu von einem Chocobo in entsprechendem Ornat begrüßt.

Das Kristall-Motiv aus der Game-Reihe taucht sowohl bei der Tisch-Deko als auch in den angebotenen Getränken und Speisen wieder auf. Die Speisekarte ließ sich vom Final Fantasy Restaurant in Akihabara (Tokyo) maßgeblich inspirieren. Eine passende Hochzeitstorte rundet für das Brautpaar ihr Game-Realität-Erlebnis vor dem Altar ab. Dass an dieser Stelle kein Mini-Messer zum Anschneiden infrage kommt, dürfte sich von selbst verstehen.

In Japan ist es üblich den Hochzeitsgästen für den Heimweg Kekse mitzugeben. Auch diesem Brauch tragen die Verantwortlichen der Final Fantasy Hochzeit mit perfekt abgestimmten Naschereien Rechnung.

Besonders werden sich die Fans über ihre Heiratsurkunde und ihr Formular zur Anmeldung der Ehe im Final Fantasy Style freuen. Das Bridal Heart Duexzero in Kobe nimmt die Final Fantasy Hochzeiten ab sofort in ihr Angebot auf. Über die Webseite von Bridal Hearts kann ab sofort das Interesse bekundet werden. Allerdings bleibt die Qual der Wahl zwischen Final Fantasy und Pokémon-Hochzeit, um schlussendlich ja zu sagen.

Final Fantasy Urkunde
Bild: PR Times

Quelle: Pressemitteilung

Anzeige
Anzeige