Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Erste bewegte Bilder vom Nausicaä Kabuki-Stück

Erste bewegte Bilder vom Nausicaä Kabuki-Stück

Bühnenstück erzählt ganze Geschichte des Manga

Vor einigen Tagen waren bereits Luke Skywalker und Co. im Star Wars Kabuki-Stück auf der Bühne zu sehen. Jedoch kommt demnächst noch eine andere sehr bekannte Reihe auf die Bühne. Diesen Monat startet das Kabuki-Stück zu Nausicaä, das erstmals abseits vom Manga die ganze Geschichte erzählen soll. Noch vor der Premiere wurde nun ein Video veröffentlicht, das einige Szenen zeigt.

Das kurze Video wurde auf YouTube von Oricon News hochgeladen und zeigt Ausschnitte aus einer der letzten Proben. Unter anderem ist dabei der Star der Show zu sehen, Kikunosuke Onoe. Er verkörpert die Heldin Nausicaä mit ihrem typischen Outfit aus dem Anime. Allerdings erhielt das Outfit für den Kabuki einen traditionellen japanischen Touch und weist Ähnlichkeiten mit einem Kimono auf.

Mit Liebe zum Detail

Ebenfalls auf den Aufnahmen zu sehen ist Shichinosuka Nakamura in seiner Rolle als kriegerische Prinzessin Kushana. Dazu kommt noch Matsuya Onoe, der als Meister Yupa auf der Bühne steht. Bei beiden wurden die Kostüme und das Aussehen gleichermaßen an die traditionelle Bühnenkunst angepasst.

Mehr zum Thema: 
Bekanntes Kabuki-Theater in Kyoto präsentiert sich in neuem Gewand

Neben den Darstellern können Fans ebenfalls einen Blick auf die Requisiten erhaschen. Unter anderem den berühmte Mehve-Gleiter von Nausicaä, der tatsächlich mit seiner Besitzerin über die Bühne schwebt. Ebenfalls taucht das vogelartige Reittier Toriuma auf, auf dem Yupa und Nausicaä reiten. Das Fuchseichhörnchen Teto und ein Ohm haben gleichermaßen ihren Auftritt und zeigen, dass das Stück mit sehr viel Liebe zum Detail produziert wird.

Die fertige Produktion ist seit Freitag im Shinbashi Enbujo im Ginza-Bezirk von Tokyo bis zum 25. Dezember zu sehen. Zusätzlich gibt weitere Vorführungen ab dem 14. Februar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HK

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here