Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Erster Hochgeschwindigkeits-Reiskocher in Japan vorgestellt

Perfekt für die Mittagspause

Erster Hochgeschwindigkeits-Reiskocher in Japan vorgestellt

Vor kurzem kam der neue Curry-Reiskocher in Japan raus. Er kocht gleichzeitig Curry und Reis. Während diejenigen, die viele Münder satt bekommen müssen oder immer großen Hunger haben, mit diesem Gerät super zufrieden sein dürften, haben Menschen, die genau nach der richtigen Menge Reis suchen, vielleicht ein anderes neues Lieblingsgerät entdeckt.

Denn nun ist der erste Hochgeschwindigkeits-Reiskocher in der Größe einer Bento-Box auf den Markt gekommen. Er ist so konzipiert, dass er die perfekte Menge Reis für eine Person zubereitet.

Super für die Arbeit

Der superschnelle und personalisierte Hochgeschwindigkeits-Reiskocher wurde vom japanischen Einzelhändler Thanko aus Akihabara entworfen. Dieser hat sich auf praktische Produkte wie tragbare Kotatsu-Decken und kompakte, geräuscharme Eiswürfelbereiter spezialisiert.

Mehr zum Thema:
Neuer Reiskocher kocht das Curry gleich mit

Ihr neuer Ultra Speed One Person Bento Reiskocher passt definitiv zu diesem Profil, da es sich um einen leichten (840 Gramm) Reiskocher handelt, der klein genug ist, um in eine Arbeits- oder Lunch-Tasche (ca 24 Zentimeter Länge) zu passen. Der Reiskocher kann eine Portion Reis in einem Zug in 19 Minuten oder 14 Minuten für eine halbe Portion kochen.

Das Gerät wird einfach mit gewaschenem Reis befüllt, etwas Wasser dazu und dann nur noch den Schalter drücken, um den schnellen Kochvorgang genau dann zu starten, wenn man anfängt, auf die Bürouhr zu starren und von der Mittagspause träumt.

Reiskocher
Perfekt für alleinstehende Leute und Singles. Quelle: kyodo

Auch für Zuhause

Natürlich lässt sich der Reiskocher ebenso gut zu Hause verwenden. Insbesondere für Singles, die nur eine einfache Portion benötigen, die zum Rest ihrer Mahlzeit passt, ist dieses Gerät perfekt.

Bei voller Auslastung kann der Reiskocher eine große Donburi (Rindfleischschüssel) in der Größe einer Portion herstellen oder zwei kleine traditionelle Reisschüsseln zum Teilen füllen.

Man nimmt noch etwas Curry, Fisch oder andere Toppings mit und schon hat man ein schnell zubereitetes Essen für das Büro.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

kyodo

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige