• News
Home News Lifestyle "Geschlossen-Schild" von Udon-Laden rührt japanische Twitter-Nutzer
Anzeige

„Geschlossen-Schild“ von Udon-Laden rührt japanische Twitter-Nutzer

Der Betreiber eines Ladens, der sich auf Udon spezialisiert, hat mit einem einzelnen Schild unerwartet für viel Aufregung im Internet gesorgt. Was konnte man aber so interessantes schreiben, anstatt einfach nur „Geschlossen“?

In Übereinstimmung mit der japanischen Kultur und Arbeitsmoral wird von japanischen Restaurants erwartet, dass sie sich bei der Kommunikation mit ihren Kunden formell und höflich verhalten. Insbesondere gilt diese Regel für Geschäfte, die sich auf traditionelle japanische Lebensmittel spezialisiert haben. Auch wenn es um Schilder am Eingang geht, die die Schließung ankündigen.

Ausnahmen sind die Neujahrszeit und die Obon-Sommerfestzeit, in denen Familiengeschäfte bekanntermaßen schließen. Die Botschaft an der Tür ist in der Regel so sachlich wie möglich und persönliche Angelegenheiten werden fast nie erwähnt. Wenn das Schild vor seinem Geschäft jedoch ein Hinweis ist, scheint sich der Besitzer des Nudelladens 大地のうどん Daichi no Udon in Tokyo nicht an diese ungeschriebene Regel gebunden zu fühlen.

„Wir sind heute geschlossen“ oder „kein Udon mit Überraschung“

Stammkunde Ryosuke Yamazaki sah das Schild bei seinem Besuch am 20. März und postete einen Schnappschuss davon in einem Tweet, der zum Zeitpunkt des Schreibens mit über 95.000 Likes und 28.000 Retweets viral ging:

„Wir werden heute Abend nicht geöffnet haben. Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen unseren Kunden, die zu uns gekommen sind. Dies ist eine persönliche Angelegenheit, aber meine Frau hat sicher das Kind zur Welt gebracht und da ich meinen Drang, ihr „Danke“ und „Ich liebe dich“ zu sagen, nicht kontrollieren kann, gehe ich nach Hause nach Fukuoka zurück [um an ihrer Seite zu sein]. Tut mir leid, dass ich so egoistisch bin.“

Unten mit Bleistift (vermutlich von einem Kunden) hinzugefügt, steht dann: „Herzlichen Glückwunsch! Also, ist es ein Mädchen? Ein Junge?“

„Ich kam, um Udon zu essen, aber…. Ich kann dem nicht widersprechen.“

Die Reaktionen auf die sehr ehrliche und persönliche Botschaft der Ladenbesitzer waren fast einstimmig positiv:

„Wie wunderbar!“
„Er hat Recht, man kann dem nicht widersprechen. Es ist ein Aufruf zum Feiern!“
„Der Ladenbesitzer von Daichi no Udon ist aus Fukuoka? Ich möchte noch einmal zurückgehen, um ihre Klettenwurzel-Tempura-Udon zu haben!“
„Es hat meinen Magen nicht gefüllt, aber das Schild hat es geschafft, mein Herz mit warmen Gefühlen zu füllen….“

Die Geschichte des geschlossenen Udon-Ladens geht weiter

Vielleicht fühlte sie sich ein wenig verantwortlich für die ganze Aufregung und öffentliche Aufmerksamkeit und vielleicht bemerkte sie auch die Frage am unteren Rand des Schildes. Jedenfalls antwortete die Frau des Ladenbesitzers am nächsten Tag auf den Tweet von Ryosuke Yamazaki:

„Guten Abend! Mein Name ist Kaori Abe und ich bin die Frau des Ladenbesitzers der Baba-Filiale von Daichi no Udon! Bitte entschuldigen Sie diese plötzliche Nachricht. Vielen Dank für deinen Tweet! Es hat so ein Erlebnis geschaffen, dass ich von überall her Glückwunschbotschaften erhalten habe. Ich bin so glücklich {Herzmarke} Ich konnte ein Mädchen mit einem Gewicht von 3.810 Gramm sicher zur Welt bringen!“

Es scheint, dass der Ladenbesitzer nicht nur gut darin ist, leckere Schalen mit Nudeln zu servieren, er ist auch ein fürsorglicher Ehemann und jetzt auch ein stolzer Vater. Für diejenigen, die gerade in Japan sind und nach dieser Geschichte auch Lust auf Udon bekommen haben, hier die Adresse:

大地のうどん馬場店 Daichi no Udon, Baba Store

101 Habite Hidemi, 3-22-14 Takadanobaba Shinjuku Ward, Tokyo

Öffnugszeiten 11:00 bis 15:30, 18:00 bis 22:00

http://daichinoudon.com/tokyobaba.html

Quelle: grape

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück