Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Große Brüste oder geschwungene Hüften? So haben die Japaner entschieden

Große Brüste oder geschwungene Hüften? So haben die Japaner entschieden

Viel bringt viel, zumindest an der richtigen Stelle

Japaner lieben Brüste so sehr, dass es dort mittlerweile ein „Boob Slash“- Café gibt. Animatoren bekommen immer öfter Hilfe von Fans, wenn es darum geht, die wippende Oberweite eines Charakters richtig in Szene zu setzen. Die japanische Sprache hält sogar eigene Begriffe für bestimmte Varianten von Brüsten bereit.

Die Online-Umfrage-Seite Shirabee stellte die Japaner jetzt vor die Wahl, was sie lieber mögen – große Brüste oder geschwungene Hüften. Insgesamt 817 japanische Männer nahmen an der Umfrage teil und das Ergebnis war eine kleine Überraschung. 64,7 Prozent der Befragten entschieden, dass sie doch eher perfekte Hüften einer großen Oberweite vorziehen.

Das Ergebnis überrascht auf der einen Seite, folgt aber auch einem verbreiteten Trend bei Idolen und im Bereich des Bademoden-Marketings. Dort erleben Damen, die in die Kategorie Waifish passen und sehr jung wirken, gerade einen wahren Höhenflug.

Insgesamt fällt auf, dass je älter die Herren werden, desto mehr Wert legen sie auf schön geschwungene Hüften. Während bei den Teenagern 55,6 Prozent für dieses weibliche Attribut voteten, sind es bei den Männern zwischen 60 und 69 Jahren schon 66,2 Prozent, die bei einer Frau eher in die unteren Gefilde schauen.

Gleichzeitig fragte Shirabee nach den Einkommensverhältnissen der Japaner. Hier zeigt sich ein sehr ähnliches Bild. Während Männer, die weniger als eine Million Yen verdienen zu 56,9 Prozent eher Wert auf geschwungene Hüften legen, sind es bei den höher Verdienenden, die mehr als 10 Millionen Yen im Jahr verdienen, schon 68,6 Prozent, die eher auf große Brüste verzichten können, wenn ein ansprechender Hüftschwung vorliegt.

Allerdings ließ Shirabee offen, was man eigentlich unter einer kurvigen Hüfte versteht. Die typische Japanerin ist eher schlank und nicht sehr groß, sodass ein perfekter japanischer Hüftschwung nicht unbedingt dasselbe ist, wie in anderen Ländern. Trotzdem zeigt das Ergebnis der Umfrage, dass japanische Männer zwar viel Zeit mit dem Gedanken an Brüste verbringen, bei einer Frau aber auch noch auf einige andere Aspekte Wert legen.

Quelle: Shirabee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück