Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleGroße Halloween-Parade im Tokyo Disneyland findet wieder statt

Zwei Jahre mussten die Fans auf das Event warten

Große Halloween-Parade im Tokyo Disneyland findet wieder statt

In diesem Jahr feierten Mickey Maus und seine Freunde wieder gemeinsam mit ihren zahlreichen Besuchern Halloween. Am 25. Oktober fand nach zwei Jahren Pause wieder eine große Kostüm-Veranstaltung im Tokyo Disneyland statt. Zahlreiche Besucher in Kostümen nahmen ebenfalls an der Parade teil.

Anzeige

Die aktuellen Halloween-Veranstaltungen sind die ersten seit zwei Jahren, die in den Themenparks stattfindet. Noch im letzten Jahr musste das beliebte Event wegen der fortschreitenden Corona-Pandemie abgesagt werden. Zwischen dem 25. und 29. Oktober fanden die Halloween-Veranstaltungen statt. Allerdings waren die Sondertickets, die zur Teilnahme berechtigten, innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Halloween-Events findet vermehrt wieder statt

Die meisten Besucher in Kostümen kamen bereits am frühen Morgen und warteten auf die Eröffnung des aufwendig dekorierten Disneylands. Durch die gruselige Präsentation wurde die Halloween-Stimmung bei den Besuchern noch verstärkt. Die Gäste sind begeistert von der Vorstellung sich einen Tag lang in einen Charakter aus dem beliebten Zeichentrick-Universum zu verwandeln und im Park verschiedene schaurige Abenteuer zu erleben.

LESEN SIE AUCH:  Disneyland und Disneysea Tokyo setzen auf geschlechtsneutrale Parkansagen

Während der Halloween-Veranstaltung durften nur Besucher, die eines der speziellen Eintrittskarten hatten, das Gelände vor der offiziellen Eröffnung um 10 Uhr betreten und auch nur diese durften in Kostümen über das Gelände spazieren. Bereits am Morgen gab es eine Parade für diese Gäste. Außerdem konnte sie bereits verschiedenen Attraktionen besuchen, bevor der Park für normale Besucher seine Pforten öffnete.

Bald sollen wieder mehr Besucher kommen

Tokyo Disneyland bleibt ein Besucher-Magnet
Bald wieder mehr BEsucher in Disneyland erwartet Bild: Asahi Shimbun
Anzeige

Die speziellen Halloween-Tickets gab es in diesem Jahr zum ersten Mal. Die Veranstaltung selbst konnte nur mit einer streng begrenzen Besucherzahl durchgeführt werden. In der Präfektur Chiba, in der sich das Tokyo Disneyland befindet, galten bis zum 25. Oktober noch strenge Corona-Regeln, derentwegen Restaurants, Bars und auch das Disneyland ihre Öffnungszeiten verkürzen mussten.

Das Tokyo Disneyland und das DisneySea kündigten an, die Einlass-Beschränkungen jetzt wieder schrittweise zu lockern, damit mehr als 10.000 Gäste pro Tag das Gelände betreten können. Beide Parks sind aktuell zwischen 10 Uhr und 19 Uhr für Besucher geöffnet. Ab dem ersten November sollen die Öffnungszeichen auf 9 Uhr bis 20 Uhr beziehungsweise 21 Uhr verlängert werden. Gleichzeitig kündigte das Tokyo Disneyland an, dass die Nachtparade „Electrical Parade Dreamlights“ nach über eineinhalb Jahren Pause ebenfalls bald wieder stattfinden soll.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel