Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleGroße "Sailor Moon" Light-Show in Kanagawa angekündigt

Das Sagami Lake Resort verwandelt sich in Crystal Tokyo

Große „Sailor Moon“ Light-Show in Kanagawa angekündigt

„Sailor Moon“ gehört zu den Anime-Figuren, die jeder schon einmal gesehen hat. Der Anime machte in den 90er-Jahren die japanische Produktion international bekannt und stellte für viele Menschen den ersten Kontakt mit dem Genre dar. Das Design lebt von bunten Farben, funkelnden Details und actionreichen Angriffen.

Anzeige

Viele Fans träumen bis heute davon, einmal in die glitzernde Welt des Anime eintauchen zu können. Vor allem das mystische Crystal Tokyo wird immer in strahlenden Lichtern gezeigt. Der Lake Sagami Resort Pleasure Forest in der Präfektur Kanagawa ist ein Vergnügungspark in der Nähe der Stadt Sagamihara und bekannt für seine aufwendigen Light-Shows, die stets die Besucher in Begeisterung versetzen. In Zusammenarbeit mit dem „Sailor Moon Eternal“-Anime verwandelt sich das Park-Gelände jetzt in eine Attraktion, die sich kein Sailor Moon-Fan entgehen lassen sollte.

Nicht nur für Sailor Moon-Fans ein Erlebnis

Die „Sailor Moon“-Illuminationen werden im gesamten Park zu finden sein. Wer mit dem Skilift eine Runde über das Gelände dreht, wird eine Straße sehen, die in den zehn charakteristischen Farben der Sailor Kriegerinnen beleuchtet ist.

LESEN SIE AUCH:  See in Kanagawa lädt ein zum Pokémon-Licht-Erlebnis

Das Highlight ist ein spezieller Bereich, der von Crystal Tokyo inspiriert wurde, in dem Musik und Licht die bekannte Kristall-Stadt aus dem Anime in diese Welt zu transportieren versuchen. Auf dem gesamten Parkgelände sind Fotospotts verteilt, bei denen sich die Fans mit aufwendigen Licht-Elementen ablichten lassen können.

Sailor Moon in der realen Welt
Fan-Event der Extraklasse Bild: Sailor Moon Illumination -Eternal- at Lake Sagami Resort’s Pleasure Forest

Crystal Toyko in Kanagawa

Ein gigantisches Licht-Display in Kristallform wird sich in einer ähnlichen Gestalt präsentieren, die auch der Silberkristall der Heldin im Anime immer wieder annimmt. Als besonderes Element wird sich dieser auch in den goldenen Kristall von Sailor Moons großer Liebe Mamoru verwandeln. Außerdem wird es speziell auf die Veranstaltung zugeschnittenes Merchandise geben, sodass sich die Besucher die Erinnerung an ihre magische Zeit erneut in Gedächtnis rufen können.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige

Die Eröffnung soll am 13. November gefeiert werden. Bis dahin wird das Resort weitere Details zum Event bekanntgeben. Die Sailor Moon-Veranstaltung läuft dann bis Anfang April 2022. Die Light-Show beginnt täglich um 16 Uhr und endet um 21 Uhr. Mehr als sechs Millionen Glühbirnen verwandeln den Sagami Lake Resort in einen magischen Ort. Aufgrund der späten Zeiten empfiehlt es sich, ein Onsen oder Ryokan in der Nähe zu buchen, um den Abend dann ausklingen zu lassen, genauso wie es die Heldinnen des Anime tun würden.

Anzeige
Anzeige