• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News Lifestyle Halloween Cosplay Festival in Ikebukuro verspricht erneut eine bunte Mischung an Attraktionen
Anzeige

Halloween Cosplay Festival in Ikebukuro verspricht erneut eine bunte Mischung an Attraktionen

Mehr als 100.000 Gäste werden erwartet

Das Ikebukuro Halloween Cosplay Festival findet in diesem Jahr am 26. und 27. Oktober in den Straßen des Tokyoter Stadtteils statt. Es lockt mit Cosplay-Modenschauen, Bühnen-Shows und einer großen Parade. Weitere neue Bestandteile des Events werden demnächst vorgestellt.

Bekannte DJs, die Anime-Songs spielen, sorgen für die musikalische Untermalung und Lolita-Cosplayer laden zu Tee-Partys für jeden Geschmack ein. Außerdem findet die finale Runde des „Cosplayer of the Year“-Contests in diesem Jahr beim Ikebukuro Halloween Cosplay Festival statt.

Cosplayerin Enako wird Botschafterin des Festivals

Das Event konnte sich in diesem Jahr eine besondere Botschafterin und Schirmherrin sichern. Die in Japan äußerst beliebte Cosplayerin Enako übernahm diese Funktion. Die Cosplayerin konnte sich bereits über zahlreiche Titel-Bilder freuen und erklärte 2016 wie viel sie im Monat so verdient. Für einen Auftritt streicht Enako zwischen 300.000 und 400.000 Yen (2.510 bis 3.345 Euro) ein. Im Monat kommt sie so leicht auf eine knappe Million Yen (83.560 Euro).

Lolita-Cosplayerin
Bild: Ikebukuro Halloween Cosplay Festival

Das Festival lockt jedes Jahr mehr als 20.000 Cosplayer aus Japan und Übersee an. Im vergangenen Jahr besuchten mehr als 105.000 Menschen das Event, ein neuer Rekord. Der Eintritt für alle Besucher ist kostenlos. Cosplayer und professionelle Fotografen müssen sich jedoch vorher registrieren und eine Anmelde-Gebühr in Höhe von 2.000 Yen (16,70 Euro) bezahlen. Wer als Premium-Gast am Ikebukuro Halloween Cosplay Festival teilnehmen möchte, kann sich ein Ticket für 3.500 Yen (29,30 Euro) kaufen.

Unternehmen in Ikebukuro machen ebenfalls mit

In der Nähe gelegene Unternehmen und Hotels bieten passende Veranstaltungen zum Festival an. Das Prince Hotel Sunshine City zum Beispiel bietet für diese Zeit ein limitiertes Übernachtungspaket mit dem Namen „Ikehallo Suite Princess“ an. Die Besucher übernachten in einer schicken Suite und werden von einem Prinzen-Mitarbeiter oder einem Butler rund um die Uhr verwöhnt. Ein exklusiver Fotograf sowie ein Champagner-Service zur Begrüßung erweitern das Angebot. Zusätzlich wird es einen besonderen Tee-Service und weitere ausgefallene Events geben.

Ikebukuro will in diesem Jahr mehrere Foto-Bereiche vor Ort festlegen. Auch die große rote Treppe des Hareza Park Plaza wird als Kulisse für tolle Bilder dienen. Ein Requisiten-Bereich mit handgefertigtem Cosplay-Zubehör gehört ebenfalls zum Angebot. Professionelle Hersteller von Cosplays stehen den Neulingen mit Rat und Tat zur Seite und helfen ihnen, aus jedem Bild das Optimum heraus zu holen.

Cosplayer in Ikebukuro unterwegs
Bild: Ikebukuro Halloween Cosplay Festival

Dwangos Niconico, die größte Social-Video-Plattform Japans, und Animate, das auf den Vertreib von Anime, Manga und Games spezialisiert ist, veranstalten auch in diesem Jahr zusammen das Ikebukuro Halloween Cosplay Festival. Das gesamte Event wird weltweit über Niconico im Live-Stream übertragen.

Quelle: Pressemitteilung

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück