• News
  • Die Japanische Küche

Hanami mit Anime Waldgeistern – neuer Sakura-Saison-Merch von Ghibli

Mit dem ankommenden Frühling beginnen zahlreiche japanische Geschäfte und Firmen – so auch Studio Ghibli – sich auf die neue Jahreszeit und damit auch auf die Kirschblüte vorzubereiten. Es gibt zahlreiche neue Produkte, wie die jährlichen Neuheiten von Starbucks. Doch nicht nur besondere Speisen und Getränke, sondern auch zahlreiche Kirschblüten-Versionen oder Spezialprodukte im Merchandise-Bereich sind nun wieder im Angebot.

Studio Ghibli Frühlingskollektion
Quelle: PR Times

Eins dieser Geschäfte ist Donguri no Kyowakoku. Das ist eine Einzelhandelskette, die sich auf den Verkauf offizieller Studio Ghibli-Produkte spezialisiert. In diesem Jahr bieten sie die neue und spezielle Sakura-Serie von Mein Nachbar Totoro an. Sie beinhaltet ein Bild in speziellem Rahmen, eine Tasche mit passendem kleinem Beutel dabei, sowie ein rosafarbenes Tuch im Totoro-Kirschblüten-Design. Zudem bieten sie kleine Papierumschläge und ein niedliches Ornament von Totoro an.

Der Beutel im offiziellen Ghibli-Design kostet 2.700 Yen (ca. 21,60 Euro) und hat einen blass-blauen Hintergrund. Vor diesem sind zahlreiche hübsche rosa und weiße Kirschblüten-Blätter zu sehen. Es soll Totoro und einige Ruß-Geister an einem schönen Frühlingstag im Kirschblütenregen darstellen. Denn selbstverständlich ist auch der beliebte Charakter auf der Tasche zu sehen. Der dazu passende kleine Beutel kann beispielsweise auch als Kosmetiktasche genutzt werden. Sein Design entspricht dem der großen Tasche. Er kostet 1.800 Yen (ca. 14,40 Euro).

Studio Ghibli - Totoro Tasche
Quelle: PR TImes

Studio Ghibli bietet für alle Gelegenheiten ein Accessoire

Das rosafarbene Tuch ist ein typisch japanisches Stoff-Taschentuch. Es zeigt Totoro, wie er in der Mitte von Sakura Blüten sitzt. Dabei zeigt er sein so typisches breites Grinsen. Umrandet ist das helle Tuch von einem pinken Rand aus Kirschblüten und in jeder Ecke sitzt ein weiterer kleiner Totoro (ein mittlerer und drei ganz kleine). Das Tuch können Fans für 1.000 Yen (ca. 8 Euro) erwerben.

Der Bilderrahmen ist in einem ähnlichen Design. Im offiziellen Verkaufsprodukt von Ghibli ist im Rahmen zunächst das gleiche Bild von Totoro inmitten von Kirschblüten zu sehen. Doch der Bilderrahmen selbst ist hier die Besonderheit. Er ist verziert mit Ästen der Kirschbäume, einigen Knospen und Blüten, sowie Totoro-Charakteren. Er selbst, eine mittlere Version und zwei kleine Ruß-Geister sind darauf zu sehen. Dieser Rahmen ist perfekt, um darin eigene Fotos oder Bilder des alljährlichen Hanami darin zu präsentieren. Der offizielle Preis von Studio Ghibli beträgt 2.600 Yen (ca. 20,80 Euro).

Auch die Papierumschläge haben ein ähnliches, für die Kirschblütenzeit typisches Design, verbunden mit dem niedlichen Ghibli-Charakter. Sie können im Dreierpack für 350 Yen (ca. 2,80 Euro) erworben werden. Für deutsche Kunden ist dieses Produkt vielleicht eher seltsam, doch in Japan sind diese Umschläge die typische Verpackung für Geldgeschenke zu allen möglichen Anlässen. Wo man hier eher hübsche Karten in schlichten Umschlägen überreicht sind es in Japan stattdessen direkt reich verzierte Umschläge. Diese erhalten meist Schüler und Studenten als Geschenk zum erfolgreichen Abschluss, der auch zeitlich perfekt zur Sakura-Saison und damit zum Design passt.

Die Gesamte Kollektion ist um Totoro aufgebaut und nur für kurze Zeit erhältlich

Studio Ghibli - Totoro Ornament
Quelle: PR Times

Als Abrundung dieses großen Frühlings-Angebots von Studio Ghibli bieten sie außerdem ein niedliches Schmuckstück im Totoro-Design an. Dieses kostet 1.800 Yen (ca. 14,40 Euro) und zeigt den beliebten Charakter, wie er die Kirschblüten genießt. Auch dieses Teil der Kollektion zeigt Totoro mit seinem so typischen breiten Grinsen.

Wie alle Sakura-Produkte sind auch die von Studio Ghibli nur für eine begrenzte Zeit und in begrenzter Zahl erhältlich. Wenn ihr also selbst eins oder auch alle Teile der Kollektion erwerben wollt, müsst ihr euch beeilen. Die Produkte sind zum Glück nicht nur vor Ort in den Donguri Kyowakoku Geschäften, sondern auch online erhältlich.

Nachrichten

Japan entwickelt neue Langstreckenraketen

Seit der Veröffentlichung des aktuellen Verteidigungshaushalts des japanischen Verteidigungsministeriums ist klar, dass die Regierung deutlich das Militär ausbauen will. Besonders will sich das Land...

Regierungsgremium schlägt vor, Wandmalereien alter Gräber zu einem japanischen Nationalschatz zu erklären

Ein Regierungsgremium empfahl am Montag, die Wandmalereien des alten Kitora-Grabes im Westen Japans als Nationalschatz anzuerkennen um ihre Erhaltung nach mehr als einem Jahrzehnt...

Japan lädt Gäste aus 195 Ländern zur Inthronisationsveranstaltung ein

Die japanische Regierung gab am Dienstag bekannt, dass sie 195 Länder zur Inthronisationsveranstaltung von Kronprinz Naruhito, nach der Abdankung seines Vaters Kaiser Akihito, einladen...

Ex-Präsident von Leopalace21 für riesigen Baupfusch verantwortlich

Anfang Februar sorgte eine Meldung für großes Aufsehen. Tausende Mieter von Leopalace21-Wohnungen müssen ihr Zuhause verlassen. Schuld daran ist ein schwerwiegender Baupfusch, der die...

Auch interessant

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück