Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Handgefertigte Uhren aus Washi-Papier begeistern in Japan

Das „Reis-Papier“ gilt in Japan bis heute als traditionelles Material

Handgefertigte Uhren aus Washi-Papier begeistern in Japan

Das japanische Handwerk Washi-Papier und insbesondere die Technik, mit der das handgeschöpfte Papier hergestellt wird, sind fest mit Japan verbunden. 2014 wurde die Herstellung als immaterielles Kulturgut von der UNESCO anerkannt.

Washi-Papier wird in Japan nicht nur zum Schreiben von Briefen verwendet, sondern kommt auch bei der Inneneinrichtung von Häusern und für die Herstellung von Kunsthandwerk zum Einsatz, da es so robust und vielseitig verwendbar ist. Bunt bedruckte Versionen sind bei Touristen als Souvenirs sehr beliebt.

Handgefertigt bis ins Detail

Ein japanischer Uhren-Hersteller hat das Papier jetzt auch für sein Metier entdeckt. Das Uhren-Atelier „Vie“ hat seinen Hauptsitz am Biwa-See in der Präfektur Shiga. Der Hersteller arbeitet bereits seit einigen Jahren mit verschiedenen Schmuck-Labels zusammen, um außergewöhnliche Uhren zu gestalten.

LESEN SIE AUCH:  Washi-Papier als Grundlage für Kleidungsstücke und Schuhe in Japan immer beliebter

Die Uhren werden dort von Hand gefertigt, wobei Modellier-Techniken zu Hilfe genommen werden, die aus der Schmuckherstellung kommen. Die Kunden von Vie profitieren vom Fachwissen und den handwerklichen Fähigkeiten der Designer, indem sie einzigartige, individuelle Uhren erhalten.

Das Atelier hat sowohl Quarzuhren, die mit Batterien angetrieben werden, als auch Versionen im Angebot, die von Hand durch eine Feder aufgezogen werden müssen. Die Washi-Uhren des Ateliers müssen alle aufgezogen werden.

Ziffernblättern aus Washi-Papier in handgefertigten Uhren
Handgefertigte Uhren für besondere Designs Bild: Vie Uhrenatelier Shiga

Das Hauptmaterial bei der Herstellung ist Messing, dass durch ein besonderes Brennverfahren veredelt wird und deswegen dezent leuchtet und eine einzigartige Struktur erhält. Das Zifferblatt ist mit Mineralglas bedeckt, das für eine optimale Lesbarkeit sorgt. Gleichzeitig ist es besonders kratzfest. Die Armbänder werden auch hochwertigem Tochigi-Leder hergestellt. So ist die Uhr insgesamt langlebig und behält ihren individuellen Look, denn jeder Kunde kann sich sein Armband selbst aussuchen.

Uhren aus Washi-Papier mit besonderem Design

In der „Tesuki Washi“-Serie von Vie gibt es verschiedene Farben und Designs, zwischen denen die Kunden ebenfalls freie Wahl haben. Die Ziffernblätter haben einen Durchmesser von 39 Millimetern und passen somit perfekt an jedes Handgelenk. Alle Zahlen sind aus Messingdraht und werden dem jeweiligen Blattdesign angepasst. Die Rückseite der Uhren besteht aus Edelstahl (316L), der kaum Nickel enthält, was den Tragekomfort weiter fördert.

Washi-Papier verfügt natürlich über eine raue Textur, die durch die Handschöpfung entsteht. Dieses bleibt bei den Zifferblättern ebenfalls erhalten. Leuchtende Farben unterstreichen den traditionellen Flair. Wer eine Washi-Uhr als Geschenk weitergeben möchte, kann sie direkt in einer hübschen Präsent-Box im Grape-Online-Shop bestellen, wobei das Design zufällig ausgewählt wird.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments