Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleHandy-App in Japan macht aus jedem einen virtuellen YouTuber

Handy-App in Japan macht aus jedem einen virtuellen YouTuber

Eine Handy-App aus Japan ermöglicht es allen Fans, selbst ein virtuelles YouTube / VTube-Girl zu werden.

Anzeige

Weil immer wieder verschiedene Anime-Girls ihre Lippen zu Songs auf YouTube bewegen und der Trend nicht abebbt, wurde nun eine entsprechende App entwickelt. Bisher konnten immer nur Menschen, die das Know-how, das System und die Software hatten, die Mädchen erschaffen. Doch nun können auch Menschen, die einfach nur schüchtern oder nicht fotogen sind, hinter der Maske der rehäugigen Mädchen verschwinden.

Unter anderem können Fans die App „Puppemoji“ nutzen, die seit dem 5. April erhältlich ist. Allerdings nutzt die App die Face-Mapping-Kamera des iPhoneX, um dem Avatar ein hohes Maß an Echtheit zu verleihen. Wer also kein iPhoneX besitzt, muss auf eine andere App zurückgreifen. Puppemoji ermöglicht es den Nutzern, innerhalb von Sekunden ihr eigenes Gesicht hinter einem Anime-Mädchen zu verstecken. Dabei sollen die Nutzer unter anderem den Hintergrund ändern können, aber auch Körper hinzufügen und entfernen können. Die App soll es sogar ermöglichen, Nicht-Anime-Gesichter zu verwenden.

Außerdem sollen später noch Optionen zur Stimmverzerrung und das Bewegen der Arme des Avatars hinzukommen. Die Kameraführung soll recht einfach sein und die App soll eigentlich von jedem bedient werden können, allerdings muss man deutlich sprechen. Außerdem sollen manche Verrenkungen mit dem Mund nötig sein, um das Anime-Mädchen zum Sprechen zu bewegen. Wenn die App auch von anderen Geräten als nur dem iPhoneX nutzbar wäre, wäre sie ein gutes Spielzeug für alle VTube-Fans.

Bis dahin müssen die Fans andere Apps wie beispielsweise „HoloLive“ nutzen. HoloLive hat grundsätzlich ähnliche Funktionen wie Puppemoji und kann von iPhone– und Android-Nutzern installiert werden, aber unter anderem besitzt die App, im Gegensatz zu Puppemoji, keine integrierte Video-Aufnahmefunktion. Außerdem sind auch die Auswahl der Farben, Hintergründe und Zeichenoptionen begrenzter als bei Puppemoji. Wer also das richtige Smartphone hat und gern ein VTuber werden will, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen. HoloLive kann sogar im Google-PlayStore in Deutschland heruntergeladen werden.

Anzeige
Anzeige