• News
  • Podcast
Home News Lifestyle Haneda-Flughafen stellt Curry2Go vor
Anzeige

Haneda-Flughafen stellt Curry2Go vor

Ein schnelles Curry vor dem Flug

Curry ist in Japan ein sehr beliebtes Gericht und nun kann man es endlich bequem 2Go genießen.

Der Haneda-Flughafen in Tokyo stellte ein Curry vor, das man wie eine Tasse Kaffee2Go genießen kann. Das Haneda Walking Curry hat die Größe einer normalen Tasse Kaffee und ist am Boden voll mit Reis, dazu gibt es ein Keema-Curry. Gekrönt wird das Gericht mit Brokkoli, einer Scheibe rotem Chilli, einem halben Ei und einer Scheibe Butterzwieback.

Haneda Curry2Go

Das Curry gibt es ab dem 17. Juni nur am Haneda-Flughafen im Sky Station Restaurant, das sich in der 6. Etage des Terminal 1 befindet. Eine Portion kostet 580 Yen (ca. 4,77 Euro).

Mehr zum Thema:  74-jähriger Landwirt betreibt Curry-Automaten mit eigenen Gerichten

Curry2Go als Snack für Zwischendurch
Curry2Go als Snack für Zwischendurch

Wer sich bei seinem Flug nach Japan allerdings auf ein Curry2Go freut, der muss leider damit rechnen, dass er bei seiner Ankunft keins mehr bekommt. Denn die Portionen sind leider begrenzt. Informationen findet ihr auf der Webseite des Airport-Restaurants.

Quelle: Pressemitteilung

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück