Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleHarajuku erhält neuen Einkaufskomplex mit beeindruckendem Garten

Harajukus neuer Einkaufskomplex

Harajuku erhält neuen Einkaufskomplex mit beeindruckendem Garten

In Tokyo werden in diesen Monaten viele Stadtteile umstrukturiert und neugestaltet. Auch im Einkaufsviertel Harajuku ist so einiges los. Dort entsteht aktuell ein großer neuer Einkaufskomplex mit einem vertikalen Garten auf dem Dach.

Anzeige

Eigentlich hätten die Bauarbeiten an dem Gebäude schon irgendwann im Jahr 2022 abgeschlossen werden sollen, aber die Pandemie hat auch hier vieles verzögert. Der Einkaufskomplex wird den aktuellen Plänen zufolge wahrscheinlich erst im Frühjahr 2024 fertiggestellt werden können.

Ein vertikaler Garten in luftigen Höhen

Der neue Einkaufskomplex wurde von dem Architekten Akihisa Hirata entworfen und ist Teil des Sanierungsprojekts von Harajuku.

LESEN SIE AUCH:  Harajuku bekommt limitierten Ghibli-Store von Hot Topic

Die obersten Etagen des 12-stöckigen Gebäudes sollen für einen vertikalen Garten reserviert bleiben. Hirata ist bekannt dafür, dass er häufig Elemente dieser Art in seine Projekte integriert.

Anzeige

Das Gebäude wird am Ende eine Gesamtgrundfläche von 19.930 Quadratmetern haben.

Modern und fotogen

Der Garten soll nicht das einzige Highlight des modernen Gebäudes bleiben. Seine Fassade soll genauso imposant werden.

Der Einkaufskomplex soll ähnlich wie der Eingang des Tokyu Plaza in Harajuku mit spiegelähnlichen Paneele eingekleidet werden.

Anzeige
Anzeige