Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Hokkaidos Blue Pond See inspiriert neue Tee-Sorten

Die Tees lassen vor allem die Herzen von Liebhabern höher schlagen

Hokkaidos Blue Pond See inspiriert neue Tee-Sorten

Der Blue Pond-Teich auf Hokkaido gehört zu einer der größten Attraktion der Insel. Der märchenhafte kleine See ist mittlerweile weltbekannt und fesselt die Besucher.

Der Hersteller Felissimo ließ sich bereits in der Vergangenheit von außergewöhnlichen Orten zu seinen Produkten inspirieren. Auch wenn man bei einem blauen See nicht unbedingt direkt an Tee denkt, entschied sich der Hersteller jetzt für diese Verbindung. Wer allerdings Süßigkeiten-Betten für Tiere, Katzen-Hausanzüge oder Gorilla-Kissen im Angebot hat, macht auch vor Blue Pond Tee nicht halt.

Der blaue Traum von Hokkaido

Felissimo hat Jasmin und Schmetterlings-Bohnen kombiniert, um einen Tee zu kreieren, der den Charme des blauen Sees auf Hokkaido in ein schmackhaftes Heißgetränk überführt. Für die Gestaltung der Teebeutel wählte der Hersteller die Langschwanzmeise, eine der Vogelarten, die am häufigsten in der Gegend des Blue Pond-Sees anzufinden ist.

Mehr zum Thema:
Shirogane Blue Pond Eis aus Biei sorgt für eine erfrischende Abkühlung in Hokkaido

Der Tee sieht seinem Namensgeber am ähnlichsten, wenn das Getränk in einer hellen oder durchsichtigen Tasse aufgegossen wird. Die Original-Mischung des Tees wird in vier verschiedenen Designs verkauft. Jedes Design spiegelt eines der Gesichter des blauen Teiches wider. Je nach Wetter, Jahres- und Tageszeit kann der Teich in einem auffälligen Kobaltblau, einem geheimnisvollen Grün erstrahlen oder erinnert an einen dunklen Spiegel.

Die verschieden gestalteten Beutel werden jeweils in einer Fünfer-Packung verkauft. Bestellungen sind direkt über den japanischen Online-Shop von Felissimo möglich.

Felissimo

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige