Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Hotel Caldea bietet Erlebnis für „Fate Grand Order”-Fans

Hotel Caldea bietet Erlebnis für „Fate Grand Order”-Fans

Das Fate-Franchise ist weltbekannt und für Fans von Fate Grand Order bietet das Prince Hotel nun ein Übernachtungserlebnis der besonderen Art.

Das Hotel nennt das Konzept „IKEPRI25” und bietet spezielle Räume, die den einzelnen Charakteren des Franchises nachempfunden sind.

Es sind insgesamt vier verschiedene Räume, nach jeweils vier verschiedenen Charakteren designed. Es sind Doppelzimmer, die in der Größe zwischen 20,7 Quadratmetern und 37,5 Quadratmetern variieren.

Der königliche Raum

Der erste Raum „Between the Golden and the Kings” ist nach den Charakteren Gilgamesh und „Diaz” eingerichtet. Der ganze Raum ist, wie der Name schon sagt, mit einem goldenen Anstrich versehen. Besonders auffallend ist das ägyptische Wandbild mit dem heiligen Gral. Man findet lebensgroße Aufsteller von Gilgamesh und Diaz im Raum, die den Charakteren eine gewisse Art von Präsenz geben.

Hotel Caldea
Bild Natalie

Was wäre Fate bloß ohne Camelot

Der Camelot-Ferien-Raum richtet sich nach Arthur Pendragon und seinem Begleiter Merlin. Die Kombination von Weiß und Königsblau gibt einen erfrischenden Stich, bei dem man sich direkt willkommen fühlt. Es besitzt einen wunderschönen Ausblick auf Camelot aus dem Fenster.

Hotel Caldea
Bild Natalie

Von Japan nach London

Sherlock Holmes‘ „Baker-Street-Spezialeinheit“, welche seinen Handlanger, den „Bogenschützen von Shinjuku“, darstellt, gibt dem ganzen Raum einen edlen Look im Stil der Bakerstreet in London. Der Raum ist mit blauen Schmetterlingen verziert und mit einem Tee-Set ausgestattet. Die Details im Raum sind dem Thema entsprechend ausgewählt worden.

Hotel Caldea
Bild Natalie

Das eigene Detektivbüro

So ist der Raum von Ryoma und Okada mit dem Konzept von Sakamotos Detektivbüro in Teito Ginza versehen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Räumen ist hier ein japanischer Stil vertreten, was durch ein Schwert und ein rot-grünen Gitterfenster gut zur Geltung kommt. Wie „der goldene Raum“ ist auch hier der Raum mit lebensgroßen Aufstellern versehen.

Hotel Caldea
Bild Natalie

V.I.P. Aufenthaltsräume

Zusätzlich zu den vier diversen Hotelzimmern gibt es noch Aufenthaltsräume, welche den Gästen der Zimmer vorenthalten sind. Der museumsartige Raum beinhaltet mehrere lebensgroße Schatzwerkzeuge und konzeptionelle Kleider, die zur Begutachtung freigegeben sind. Ebenfalls kann dem Führer von Katsushika Hokusai zugehört werden. In dem geräumigen Theaterraum sind mehrere Originalaufnahmen vom Hotel Caldea sowie Bilder von Fate Grand Order vorzufinden. Darüber hinaus sind verwandte Bücher und ein Besprechungsraum zu Fate Grand Order vorhanden. Im Besprechungsraum hat man zusätzlich noch die Möglichkeit, das Spiel auf einem grossen Bildschirm zu spielen. Wer jedoch lieber Musik hört, kann sich in den Musikraum begeben und sich dort weiter amüsieren.

Hotel Caldea wird bis zum 6. Juli verfügbar sein. Die Zimmer werden über eine Verlosung vermietet, für April sind die Zimmer bereits ausgebaucht. Für mehr Details könnt ihr die offizielle Seite aufsuchen.

Quelle: Natalie MU

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück