Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Hotel Gajoen in Tokyo kündigt besondere Speisekarte zur Kirschblüte an

Hotel Gajoen in Tokyo kündigt besondere Speisekarte zur Kirschblüte an

Ab März erhältlich

Das Hotel Gajoen Tokyo ist sowohl ein Museum als auch ein Hotel. Es wird wegen seines Glanzes und Luxus oft als „Palast des Meeresgottes“ bezeichnet. Nun wurden Pläne bekannt gegeben, dass ab März in den zahlreichen Restaurants des Hotels passend zum Frühjahr Kirschblüten-Themenspeisen serviert werden.

Das Gajoen Tokyo liegt am Meguro-Fluss, einem der berühmtesten Kirschblütenorte in Tokyo. Es eignet sich perfekt für einen Besuch während der Frühlings- und Hanami-Saison. Zum Auftakt des diesjährigen Hanami bereiten die Restaurants des Hotels eine Auswahl an Gourmet-Kirschblütengerichten und Desserts vor.

Hotel im Zeichen des Frühlings

Dinieren kann man stilvoll im RISTORANTE „CANOVIANO“, wo das Hotel sein „Sakura Dining“-Menü servieren wird. Ausgehend von der Idee eines Kirschblüten-Bento-Mahls, beschwört das viele Gemüse ein Bild der Blüte des Frühlings herauf. Es ist vom 20. März bis 5. April erhältlich.

Mehr zum Thema:  Neugestaltung des teamLab Digital Art Museums in Toyosu ist von der Kirschblüte inspiriert

Es gibt eine Auswahl an Horsd’œuvre (eine kleine Vorspeise) wie das „Kirschblüten-Carpaccio“, „Sakura Ebi Pasta“ und andere vom Frühling inspirierte Köstlichkeiten.

Am Nachmittag kann man sich Kirschblüten-Bonbon-Schokolade, Panna Cotta und noch viele andere besondere Leckereien gönnen. Dazu passt eine Tasse blumiger Kirschblütentee perfekt. Diese Kombination ist nur in diesem Frühjahr erhältlich.

Auch Cocktails im Sakura-Look

Das KANADE TERRACE bietet zwei Kirschblüten-Cocktails an. Zum einen den „SAKURA LADY“ und zum anderen den „Sakura Drops“. Diese Getränke sind von blühenden Kirschblüten und tanzenden Kirschblütenblättern inspiriert. Der „SAKURA LADY“ ist ein White-Lady-Cocktail auf Gin-Basis.

Als Dessert nach den luxuriösen Menüs bieten sich Erdbeerplätzchen, die von weißer Schokolade umhüllt sind, an. Sie sind mit leckerer Kirschblütencreme gefüllt und verströmen einen verführerischen und extravaganten Duft von Erdbeeren und Kirschblüten. Sie enthalten zudem ein wenig Gelee mit japanischem Sake, was dem gesamten Dessert einen besonderen Geschmack verleiht.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Hotel Gajoen Tokyo.

MMN

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here