Stats

Anzeige
Home News Lifestyle Hotel in Tokyo plant für den Sommer wieder großes Edo-Festival

Das Hoshinoya Tokyo überrascht seine Gäste immer wieder mit außergewöhnlichen Einblicke in die japanische Hauptstadt

Hotel in Tokyo plant für den Sommer wieder großes Edo-Festival

Das Hoshinoya ist ein Gasthaus im Ryokan-Stil in Tokyo, das sich jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen überlegt, damit seine Gäste ihre Zeit in der japanischen Hauptstadt sicher in Erinnerung behalten. In diesem Sommer plant man wieder ein Festival, das in die Edo-Zeit entführt. Das „Tokyo Midsummer Night’s Banquet“ bringt die Unterhaltung der Vergangenheit mit gutem Essen zusammen.

Für eine begrenzte Zeit wird die neue Sake Bar im Ryokan im ersten Stock den Gästen ein besonderes Erlebnis im Izakaya-Stil bieten. Izakaya sind in Japan traditionelle Kneipen, in denen man Sake und verschiedene kleine Otsumami-Speisen genießen kann. Damit die Gäste in Tokyo auch Essen in entsprechender Qualität erhalten, werden diese von verschiedenen renommierten Restaurants (Kanda, Nihonbashi und Ningyochi) im Umkreis angeliefert.

Reise in die Vergangenheit

Die Gäste können sich auf traditionelle Noren-Vorhänge am Eingang, zahlreiche Laternen und andere kleine Dekorationen freuen, die für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgen, die an ein japanisches Sommerfest erinnern sollen. Das Personal wird am Abend in traditionellen Happi-Jacken servieren, damit die Stimmung auch perfekt ist.

LESEN SIE AUCH:  Ryokan in Tokyo bietet verschiedenste Möglichkeiten, die Kirschblüte zu genießen

Die Lobby und der Eingangsbereich des Ryokan werden ebenfalls dem Anlass entsprechend gestaltet und entführen alle Besucher direkt in die Edo-Zeit. Am Abend sorgen eine entsprechende Beleuchtung und stimulierende Musik dafür, dass man direkt in Matsuri-Stimmung kommt. Verschiedene Aktivitäten aus der Edo-Zeit, wie das beliebte Blumen-„Fischen“ werden angeboten und sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Das Fest startet jeweils um 17:00 Uhr und ist für Gäste des Ryokan kostenfrei.

Hotel bietet Izakaya Erlebnis
Izakaya-Stimmung Bild: Hoshinoya

Tokyo von traditionell erleben

Gleichzeitig stellt das Ryokan auch seine Speisekarte für eine bestimmte Zeit um und bietet Gerichte aus der Edo-Zeit an, darunter Seeaal oder erfrischende kalte Seebrasse, die auch auf japanischen Sommerfesten gern genossen wird. Das Essen wird auf das Zimmer geliefert, damit die Gäste ein besonderes privates Erlebnis miteinander teilen können.

Auch der Kimono-Verleih des Ryokan steht wieder zur Verfügung. Für 5.000 Yen (etwa 38 Euro) können sich die Gäste einen sommerlichen Yukata mit Obi aussehen, um auch optisch in das traditionelle Ambiente zu passen. Bei Bedarf kann man auch einen geführten Spaziergang durch den Tokyoter Stadtteil Otemachi machen.

Im Kimono durch Tokyo
Tokyo traditionell erleben Bild: Hoshinoya

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments