• News
  • Die Japanische Küche
Werbung
News Lifestyle Immer mehr japanische Paare heiraten umweltbewusst

Immer mehr japanische Paare heiraten umweltbewusst

Um die Umwelt zu schützen, achten immer mehr Paare in Japan auf Nachhaltigkeit bei ihren Hochzeiten. Von den Blumendekorationen und dem Kleid bis zum Essen und den Einladungen, alles produziert so gut wie keinen Müll.

Ziel ist es, Produkte zu verwenden, die recycelt oder wiederverwendet werden können, sodass möglichst kein Müll entsteht. Dabei achten die Paare darauf, dass Hochzeitsplaner, Verkäufer und Location von Anfang an sensibilisiert sind. Außerdem sind Flexibilität und Kreativität gefragt.

Bea Johnson gilt als eine der Pionierinnen der “Null-Abfall-Bewegung” und gibt in ihrem Blog immer wieder Hinweise, wie man Müll vermeidet. Dabei setzt die Bloggerin vor allem auf Second-Hand-Waren und geht mit offenen Augen durch die Welt. Sie sagt, dass es wichtig ist, neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen zu sein. Sie bietet auch Hilfe bei der Suche nach Unternehmen an, die Lebensmittel, Getränke und andere Artikel anbieten, die nicht verpackt und umweltfreundlich hergestellt sind.

Eine andere Bloggerin feierte ihre Hochzeit mit 60 Personen und einem Budget von nur 22.500 Yen (175 Euro). So kaufte sie zum Beispiel Bettwäsche im Second-Hand-Laden und nutzt sie als Tischtücher. Geschirr, Tische und Möbel lieh sie sich für die Zeit der Feier aus.

Umfrage: Japanische Ehepaare zeigen echte Gefühle
Eine Hochzeit am Meiji-Jingu Schrein. Bild: Flickr / Carlos Donderis (CC BY-NC-ND 2.0)

Nützliche Tipps für Paare

Sie teilte auch einige nützliche Tipps mit den Lesern ihres Blogs. So empfiehlt die Bloggerin Stoffservietten und einfaches Geschirr zu verwenden. Auch hier erweisen sich Second-Hand-Läden als gute Anlaufadresse. Dort kann man Geschirr mieten.

Das Essen sollten die Leute selbst besorgen, da dann klar ist, dass es umweltschonend hergestellt wurde. Außerdem sollten die Paare auf Obst, Gemüse und Blüten zur Dekoration aus der Region setzen. Blumen erweisen sich als gutes Mittel, denn diese können hinterher noch die gemeinschaftliche Wohnung zieren.  

Anstatt von Geschenken empfehlen die Blogger, dass die Gäste entweder Geld schenken wie es in Japan sowieso Tradition ist oder kleine Mitbringsel zur Hochzeitstafel beisteuern. Auch Spenden für wohltätige Zwecke und Umweltorganisationen sind gute Präsente, von denen alle etwas haben.

Einladungen zur Hochzeit sind wichtig und werden in der Regel individuell erstellt. Die Paare machen sich dann die Arbeit und kaufen nur das Papier und gestalten es selbst. Hierbei sollten sie darauf achten Recyclingpapier zu wählen und dieses mit Pflanzenfarben zu bemalen. Japaner setzen auch hier eher auf digitale Produkte. Eine E-Einladung gibt nicht nur mehr Gestaltungsmöglichkeiten, sondern erweist sich als sehr umweltbewusste Entscheidung.

Auch traditionell europäische Brautkleider werden in Japan immer populärer. Diese können wie Smokings, in verschiedenen Läden gemietet werden. Alternativ gibt es in Vintage-Shops schöne Outfits. Einige Schneider sind mittlerweile dazu übergegangen, Kleider aus Stoffresten herzustellen.

Blumen gehören ebenfalls zu einer Hochzeit. Diese sollten saisonal und regional angepflanzt sein, was vor allem der CO2-Bilanz zu Gute kommt. Auch wenn die Pflanzen für den schönsten Tag des Jahres extra gekauft wurden, können sie anschließend weiterhin verwendet werden. Ob in der neuen Wohnung oder als Spende für eine wohltätige Organisation, bleibt den Brautleuten überlassen.  

Werbung

Neuste Artikel

KSM Anime veröffentlicht Trailer zu Lance N’ Masques und Katsugeki Touken Ranbu

KSM Anime hat vor kurzem auf ihrem offiziellen YouTube-Account jeweils einen Anime-Trailer zu Lance N' Masques und Katsugeki Touken Ranbu in deutscher Sprachausgabe veröffentlicht.Beide Titel...

Denkmal vom japanischen Schindler in Israel zerstört

Obwohl Japan während des Zweiten Weltkriegs ein enges Verhältnis mit Deutschland führte, teilten sie nicht den Hass gegen Juden. Zwar behandelte das Land die...

Anime-Adaption von Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasuka? angekündigt

Am Mittwoch wurde angekündigt, dass die Light Novel von Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasuka? eine Anime-Adaption erhält.Die romantische Komödie beginnt damit, dass ein...

Japan weist größtes Handelsdefizit seit fast 5 Jahren aus

Im Januar wies Japan sein größtes Handelsdefizit seit fast fünf Jahren aus. Damit ist es bereits der vierte Monat in Folge, in dem ein...

Vielleicht auch interessant

Manga Release Liste 2018 Deutschland – Oktober

Hier ist unsere monatliche Release Liste der kommenden deutschen Manga Erscheinungen für den Oktober 2018.Bitte bedenkt, dass Erscheinungstermine sich stets verschieben können, doch wir...

Capcom kündigt eine Disney Afternoon Collection an

Capcom hat gestern The Disney Afternoon Collection angekündigt, die sechs beliebte NES Klassiker aus den 1980er und 90er beinhaltet.Die Collection wird Chip ‘n Dale:...

Charts: Animation DVD Verkäufe in Japan (46. KW 2017)

Oricon veröffentlichte die Charts der aktuellen Verkaufszahlen für Animations-Filme und Serien vom 13. bis zum 19. November 2017.Bei den aktuellen, wöchentlichen Oricon Charts der...

Super Mario Run – Nintendo nicht vollends zufrieden

Nintendo hat bekannt gegeben, dass Super Mario Run bereits über 200 Millionen Mal heruntergeladen wurde, dennoch ist das Unternehmen nicht vollends zufrieden.Nachdem das mobile...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung