Stats

Anzeige
Home News Japanischer Lifestyle Internationale "One Piece"-Cosplayer drehen gemeinsames Video

Über 200 Cosplayer beteiligt

Internationale „One Piece“-Cosplayer drehen gemeinsames Video

Für die „One Piece“-Fans in Japan und überall auf der Welt brach eine schwere Zeit an, nachdem bekannt gegeben wurde, dass wegen des Corona-Virus erst einmal keine neuen Folgen ausgestrahlt werden. Um sich die Zeit Zuhause zu vertreiben, startete eine außergewöhnliche Cosplay-Aktion.

Cosplayer bleiben zu Hause

„One Piece“-Cosplayer auf der ganzen Welt nahmen an der Staffel-Challenge #passthevivrecard auf verschiedenen Social-Media Plattformen teil, bei der sie einen Charakter aus der Serie darstellten. Einzige Voraussetzung, die Cosplay-Video mussten zu Hause aufgenommen werden.

Mehr zum Thema:
Mehrere Anime-Produktionen gehen in Corona-Pause

Über 200 Cosplayer aus aller Welt nahmen an der Aktion teil, darunter bekannte Größen wie Anri Okita, ein Cosplayer der über eine Millionen Follower auf Instagram und über 391.000 Follower auf Twitter vorzuweisen hat.

Die verschiedenen Beiträge wurden zu einem Video zusammen geschnitten, wobei von Dave Schot für die Organisation zuständig war. Der Hashtag #passthevivrecard wurde von einem ähnlichen, nämlich #passthebrush-Challenge inspiriert, die im vergangenen Monat in den sozialen Netzwerken viral ging. Die Teilnehmer der Challenge wurden aufgerufen sich zu schminken und zu verkleiden und dann zu Hause kleine Clips ihrer Kostüme zu drehen.

„One Piece“-Fans halten zusammen

Tivo Mendoza, einer der Mitorganisatoren der „One Piece“-Challenge erklärte, dass das Video gemacht wurde, um zu zeigen, dass die internationalen Fans zusammenhalten, egal welche Krise sie gerade gegenüberstehen. Fans stehen zusammen und finden immer wieder Möglichkeiten ihre Leidenschaft zusammen auszuleben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine vollständige Liste aller Cospalyer, die an der „One Piece“ #passthevivrecard- Challenge teilgenommen haben, kann online eingesehen werden. Selbstverständlich sind auch bekannte Namen, wie Anri Okita, dort mit verzeichnet wie alle anderen Fans auch.

YouTube

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige