Anzeige
HomeNewsLifestyleJapaner spekulieren über endgültige Schließung des Roboter-Restaurants in Tokyo

Die bekannte Fassade wurde entfernt, was Grund zur Sorge gibt, ob das Lokal je wieder eröffnet wird

Japaner spekulieren über endgültige Schließung des Roboter-Restaurants in Tokyo

Das Roboter-Restaurant in Tokyo gehörte zu den Touristen-Magneten der Stadt. Vier bunte Shows am Tag lockten Besuchermassen aus aller Welt an, wobei die Roboter und spärlich bekleidetet Kellnerinnen ihren Teil dazu beitrugen.

Obwohl das Roboter-Restaurant natürlich für alle Besucher geöffnet war, kamen vor allem ausländische Gäste, um dort ein außergewöhnliches Menü zu genießen. Wegen der Reiseeinschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist es aber für ausländische Touristen unmöglich geworden, ins Land zu kommen.

Roboter-Restaurant war fester Termin für Touristen

Da Japan immer noch für ausländische Besucher geschlossen ist und in Tokyo derzeit ein weiterer Ausnahmezustand verhängt wurde, sieht die Zukunft für viele Lokale nicht gut  aus. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der dritten Welle der Pandemie ist das Roboter-Restaurant seit April 2020 permanent geschlossen gewesen.

LESEN SIE AUCH:  Tokyo geht gegen Restaurants vor, die sich weigern zu schließen

Während es online so aussieht, als wäre das Restaurant nur vorübergehend geschlossen, machen sich die Menschen in Japan sorgen, dass das Szene-Lokal nie wieder öffnen wird. Die Tatsache, dass die riesigen Schilder an der Fassade des Gebäudes entfernt wurden, befeuert die Sorge. Online gingen Bilder durch die sozialen Netzwerke, die belegen, dass die Fassaden-Verkleidung bereits am 17. April entfernt wurde. Die Fotos erschienen fast genau ein Jahr nach der Schließung des Restaurants.

Die Gerüchteküche ist am brodeln. Viele sind traurig und besorgt, dass die Touristen-Attraktion in Kabukicho für immer verschwindet. Da viele in nächster Zeit nicht mit mehr ausländischen Besuchern rechnen, blickt man mit Sorgen auf die Entwicklung, die sich auch für andere Touristen-Magnete abzeichnet.

Roboter-Restaurant in Tokyo vor dem Aus
Veränderte Fassade des Restaurants in Kabukicho Bild: Twitter / @hello_sts_

Gerüchte für und wider wechseln sich ab

Ein Kommentator hält aber dagegen und berichtet von scheinbaren Insider-Informationen, die besagen, dass die Show bis auf Weiteres zwar ausgesetzt bleiben, weswegen man sich entschloss, die große Reklame erst einmal zu entfernen, außerdem sei die Konstruktion instabil gewesen. Bevor sie herunterfällt, habe man sich entschlossen, sie vorsorglich zu entfernen.

Ob und wann das Rotober-Restaurant wieder Besucher empfängt, steht bisher noch in den Sternen. Weitere Informationen gibt es aktuell nicht. Bis wieder Besucher ins Land kommen können, wird wohl noch einige Zeit vergehen und erst dann entscheidet sich das Schicksal vieler Lokale und touristisch ausgelegter Angebote.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments