Anzeige
HomeNachrichten aus JapanLifestyleJapanische Agentur bietet "One Piece"-Hochzeiten an

Termine in verschiedenen japanischen Großstädten werden angeboten

Japanische Agentur bietet „One Piece“-Hochzeiten an

Die Japaner feiern ihre Hochzeiten gern außergewöhnlichen. Verschiedene Anbieten haben sich unterschiedliche Möglichkeiten überlegt, ihre Kunden im Anime- oder Gaming-Style in den Hafen der Ehe zu bekommen. Jetzt sollen die Piraten von „One Piece“ dafür sorgen, dass diese Reise auch erfolgreich zu Ende gebracht wird.

Anzeige

In den letzten Jahren boten Hochzeit-Locations in Japan bereits die Möglichkeit eine offizielle „Final Fantasy“ oder „Hello Kitty„-Hochzeit zu feiern. Wiederum andere kreative Unternehmen boten außergewöhnliche Kleidung oder besondere Ringe an, um den schönsten Tag im Leben zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Viele Japanerinnen traten schon in Sailor Moon-Kleidern vor den Altar oder schworen ihrem Partner mit Pokémon-Ringen ewige Treue.

Hochzeiten mit eigenem Flair

Vor allem die Agentur Escrit, die auf die Ausrichtung oder Hochzeitzeremonien und Empfängen spezialisiert ist, bewies an dieser Stelle bereits viel Fantasie. Jetzt sollen die Piraten von „One Piece“ dabei helfen die Paare sicher in den Hafen der Ehe zu geleiten. Ab sofort können die zahlreichen japanischen Fans des Franchise ihre eigene „One Piece“-Hochzeit organisieren lassen und dafür sorgen, dass der Weg zum Altar garantiert in Erinnerung bleibt.

LESEN SIE AUCH:  Wunderschöne „Sailor Moon“-Hochzeitskleider bald in Japan ausleihbar

Das Hochzeits-Angebot und das One Piece Wedding-Konzept gestaltet den schönsten Tag der Paare als eine eigene Reise aus der Grand Line des Lebens. Das Gesamt-Paket umfasst eine offizielle „One Piece“-Heiratsurkunde mit Original-Illustrationen, einer entsprechenden Tafel für das Standesamt sowie kostenlose Erinnerungsfotos zusammen mit verschiedenen lebensgroßen „One Piece“-Aufstellern. Individuelle Heiratsurkunden, gestaltete im Stil beliebter Anime-Reihen gehören in Japan bereits seit Längerem zu den Dingen, mit denen Paare ihrem besonderen Tag einen außergewöhnlichen Touch geben.

Feiern überall in Japan geplant

Anzeige

Natürlich bietet das Unternehmen auch ein passendes Menü an, das vom Koch der Strohhut-Bande, Sanji, inspiriert wurde. Eine One Piece-Tischdekoration mit Illustrationen aus der Serie sowie dazugehörige Getränke sorgen dafür, dass sich die Gäste direkt in die Welt des Anime versetzt fühlen können. Kleine Geschenke, bei denen es sich um eine eigens dafür hergestellte Tee-Mischung handelt, garantieren, dass alle Gäste auch einen Teil des Abends mit nach Hause nehmen.

Die neue One Piece-Hochzeiten werden erst einmal an 33 Veranstaltungsorten im Großraum Tokyo sowie in den Regionen Tohoku, Hokuriku, Tokai, Kansai, Chugoku, Shikoku, Kyushu und Okinawa angeboten. Wer sich aktuell mit dem Gedanken trägt, den Bund fürs Leben schließen zu wollen, kann sich über die Webseite von Ecrit seinen Termin erst einmal sichern, bevor man zur schönsten reise des Lebens in

Anzeige
Anzeige